DTM

Hockenheim 2 Rennen 1 Saison 2017

DTM Live-Ticker

Hockenheim 2
Fahrer
Wagen
Team
Zeit
Stopps 
Green
3
Audi
56:52.478 
Rockenfeller
7
Audi
56:56.417 
Glock
1
BMW
56:58.144 
Martin
2
BMW
57:02.926 
Mortara
5
Mercedes
57:05.440 
Rast
4
Audi
57:07.230 
Wickens
6
Mercedes
57:08.674 
Auer
15
Mercedes
57:16.111 
Paffett
11
Mercedes
57:17.093 
10 
Spengler
12
BMW
57:17.505 
11 
Ekström
10
Audi
57:18.242 
12 
Müller
9
Audi
57:18.849 
13 
Wittmann
8
BMW
57:19.904 
14 
di Resta
13
Mercedes
57:21.766 
15 
Blomqvist
16
BMW
57:23.345 
16 
Engel
17
Mercedes
57:27.766 
17 
Farfus
14
BMW
57:29.836 
18 
Duval
18
Audi
57:34.502 
 
Letzte Aktualisierung: 08:51:16
Ende
Wir zählen zusammen: Ekström 172 (morgen +5), Green 163 (morgen +10), Rast 159 und Rockenfeller 152. Da bahnt sich das ganz große Drama an, wir wärmen uns mit dem Abschlusstraining ab 9:00 Uhr auf und dann habe ich natürlich auch die letzten News für Sie mit dabei. Vielen Dank für Ihr Interesse heute und noch einen schönen Samstag.
Fazit
Ein Undercut war die falsche Strategie, entweder man fährt allen davon wie Green, oder man hält sich erst zurück und rollt das Feld mit frischen Reifen von hinten auf wie Rockenfeller. Aber natürlich kann auch BMW mit Platz 3 gut leben, in den Trainings sah es ja null nach Pole und Podium aus.
Ziel
Jamie Green gewinnt und Rockenfeller schafft es im zweiten Anlauf doch noch außen und wird Zweiter vor Glock. Rast holt sich als Sechster acht Punkte, Ekström geht als Elfer leer aus.
Letzte Runde
Wickens ist vorbei, aber gerät dann zu weit nach außen. Rast holt sich P6 zurück. Rettet Glock P2, Rockenfeller hat DRS!
55/55 Min.
Rast bekommt noch Druck von Wickens! Und Glock hat jetzt Rockenfeller tatsächlich im Genick.
54/55 Min.
Ekström verliert indes sein letztes Pünktchen an Bruno Spengler. Die Spätstopper sind jetzt klar im Vorteil.
53/55 Min.
Knapp drei Sekunden liegt Glock vor Rockenfeller, das würde sich in den 55 Minuten nicht ausgehen. Aber dann gibt es ja noch diese eine Runde.
52/55 Min.
Keine Abwehrchance für Martin, Rockenfeller hat das Podium. Und jetzt muss wohl auch noch Glock zittern.
50/55 Min.
Ekström weiter auf Kurs für den einen Punkt. An Paffett kommt er weiterhin nicht vorbei.
49/55 Min.
Nächstes Opfer von Rockenfeller ist Mortara. Geht sich auch noch Martin aus, das wäre dann das Podium.
48/55 Min.
Rockenfeller bremst Rast souverän aus, das freut Ekström noch mehr als ihn selbst.
47/55 Min.
Blomqvist stoppt endlich, das geht zurück bis auf P16.
46/55 Min.
Rast kommt nicht an Mortara vorbei, aber von hinten fliegt Rockenfeller heran.
44/55 Min.
Green überholt Blomqvist schon bevor dieser seinen Pflichtstopp absitzt.
42/55 Min.
Beinharter Zweikampf zwischen Wickens und Rockenfeller. Der Deutsche im Audi setzt sich letztlich durch.
41/55 Min.
Noch sieben DRS-Versuche für Rast, aber Mortara bleibt weiter lästig.
39/55 Min.
Blomqvist genießt die Führungskilometer. Aber nach seinem Stopp wird er deutlich aus den Punkten fallen.
35/55 Min.
Er sortiert sich ganz knapp hinter Rene Rast wieder ein.
32/55 Min.
Rockenfeller absolviert den Pflichtstopp.
30/55 Min.
Rast im DRS-Fenster von Mortara. Das Podium samt 15 Punkten ist für ihn immer noch drin.
28/55 Min.
Spengler stoppt. Und Ekström kassiert eine Verwarnung für ein Duell mit Engel. Wird auch für ihn teuer, er ist seine dritte, das bedeutet für morgen +5.
27/55 Min.
Das geht sich locker aus. Aber mit kalten Reifen warten zwei, drei sehr mühsame Runden auf den Briten.
26/55 Min.
Paffett an der Box. Bleibt er vor Ekström?
25/55 Min.
Müller winkt Ekström durch, Teamwork. Aber der Schwede ist noch nicht wieder in den Punkten.
24/55 Min.
Auch Martin überholt Mortara.
23/55 Min.
Green bleibt deutlich vor Glock. Auf der Strecke führt jetzt Rockenfeller vor Paffett.
22/55 Min.
Neue Reifen für Jamie Green. Auf der Strecke überholt Glock wieder Mortara.
21/55 Min.
Immerhin Wickens kann sich Rast direkt wieder schnappen.
20/55 Min.
Alle drei bleiben vor Rene Rast, der Undercut war ein Eigentor.
19/55 Min.
Glock, Martin und Wickens kommen an die Box. Das wird jetzt interessant in Sachen Rast.
17/55 Min.
Auch Rast reagiert darauf, dass er Martin und Mortara nicht angreifen kann. Also Stopp vorziehen,von P5 geht es auf P14.
16/55 Min.
Green fährt wieder allen davon, auch heute kann ihn nur ein technischer Defekt stoppen.
15/55 Min.
Ekström zieht den Stopp vor, um nicht weiter Zeit hinter Wittmann zu verlieren.
14/55 Min.
Mortara nutzt die Probleme bei BMW und schnappt sich Martin.
13/55 Min.
Paffett ist an Wittmann vorbei, Ekström nich nicht.
12/55 Min.
Für das Foul zuvor bekommt Green aber eine Verwarnung. Es ist seine fünfte, das heißt, er muss morgen zehn Plätze nach hinten in der Startaufstellung.
11/55 Min.
So, jetzt ist Green sauber vorbei. Und Glock bekommt sofort Druck von Maxime Martin.
10/55 Min.
Mamma mia, Rad an Rad durch mehrere Kurven. Dann drängt Green Glock ordentlich raus. Der Deutsche sticht zurück auf die Strecke und geht wieder vorbei. Da hat aber Green zurückgezogen, um keine Strafe zu riskieren.
9/55 Min.
Green mit DRS, herrliches Duell!
7/55 Min.
Green holt jetzt wieder gegen Glock auf.
5/55 Min.
Ekström verliert wie Paffett Zeit hinter Marco Wittmann.
4/55 Min.
Sieht nicht sehr vielversprechend aus für Rene Rast. An Mortara kommt er nicht vorbei, eher Wickens an ihm.
3/55 Min.
Engel wechselt die Reifen ganz früh.
2/55 Min.
Aber auch Ekström verliert einen Platz an Gary Paffett. Glock haut ab!
1/55 Min.
Guter Start von Glock, er bleibt vorne. Green kassiert Martin ein, Rast nur Fünfter.
Start
Grün!
Warm-Up
Timo Glock führt das Feld zum dritten Mal in dieser Saison in die Aufwärmrunde.
DTM-Stand
Noch einmal der Hinweis zum Stand in Sachen Fahrerwertung, Ekström hält bei 172, Rast bei 151. Sprich, die Entscheidung kann bereits heute fallen.
Wetter
Das Wetter ist an diesem Wochenende kein Thema, es ist durchgehend sonnig und Regen droht keiner.
Startaufstellung
Ekström hat etliche Probleme zu lösen. Nicht Nico Müller neben ihm, der wird keine Schwierigkeiten machen. Aber Paffett dahinter und dann Wittmann auf P8 und die beiden Mercedes mit Mortara und Wickens, die aus Reihe 3 starten.
Hockenheim
Vorletztes Rennen, völlig überraschend grüßt BMW aus Startreihe 1. Rene Rast hat in der Quali keine Punkte geholt, aber mit P4 die wesentlich bessere Ausgangslage als Stallrivale Ekström von P10.
vor Beginn
Herzlich willkommen zum DTM-Wochenende auf dem Hockenheimring, heute findet das erste Rennen statt.
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Platz
Name / Team
Punkte
1
Rene Rast
179
2
Mattias Ekström
176
3
Jamie Green
173
4
Mike Rockenfeller
167
5
Marco Wittmann
160
6
Lucas Auer
136
7
Timo Glock
133
8
Maxime Martin
132
9
Robert Wickens
119
10
Gary Paffett
102
11
Paul di Resta
99
12
Nico Müller
81
12
Bruno Spengler
75
14
Edoardo Mortara
61
15
Maro Engel
51
16
Augusto Farfus
35
17
Tom Blomqvist
25
18
Loic Duval
22
1
Glock
BMW
4
Rast
Audi
7
Rockenfeller
Audi
10
Ekström
Audi
13
di Resta
Mercedes
16
Blomqvist
BMW
2
Martin
BMW
5
Mortara
Mercedes
8
Wittmann
BMW
11
Paffett
Mercedes
14
Farfus
BMW
17
Engel
Mercedes
3
Green
Audi
6
Wickens
Mercedes
9
Müller
Audi
12
Spengler
BMW
15
Auer
Mercedes
18
Duval
Audi