Montag, 13.03.2017
Tennis \ Damen \ WTA

Österreich auf der ATP-/WTA-ITF-Tour

Aktueller Spielplan und alle Ergebnisse der österreichischen SpielerInnen

In Indian Wells steigt die zweite Turnierwoche und damit die entscheidende Phase des hochdotierten Combined-Events.

Mit unserem Turnier-Ticker seid ihr immer topaktuell über alle österreichischen Profis informiert.
© tennisnet.com
Mit unserem Turnier-Ticker seid ihr immer topaktuell über alle österreichischen Profis informiert.

Eine Übersicht aller österreichischen SpielerInnen in allen Turnierkategorien mitsamt bereits beendeter Partien findet ihr hier!

Hier geht es zum aktuellen TV-Überblick für Österreich!


Sonntag, 19. März 2017:

Mit einem Klick auf die gewünschte Partie kommt ihr direkt zu den aktuellen Livescores!

Oliver Marach spielt in Texas um den Titel.

IRVING, ATP-CHALLENGER (150.000 US-DOLLAR+H):

(1) Oliver Marach / Fabrice Martin (Frankreich) - Marcus Daniell (Neuseeland) / Marcelo Demoliner (Brasilien) Finale; 1. Partie um 18:00 Uhr (MEZ), Championship Court
Resultat: Marach/Martin - Daniell/Demoliner 3:6, 4:6 - Hier der Spielbericht!


Samstag, 18. März 2017:

Oliver Marach hat in Texas noch die Chance auf den Turniersieg.

IRVING, ATP-CHALLENGER (150.000 US-DOLLAR+H):

(1) Oliver Marach / Fabrice Martin (Frankreich) - Jeremy Chardy (Frankreich) / Robert Lindstedt (Schweden) Halbfinale; 1. Partie um 18:00 Uhr (MEZ), Championship Court
Resultat: Marach/Martin - Chardy/Lindstedt 7:5, 6:4 - Hier der Spielbericht!

LOULE, ITF-HERREN (15.000 US-DOLLAR):

(6) Lucas Miedler - (4) Roberto Ortega-Olmedo (Spanien) Halbfinale; 1. Partie um nicht vor 15:00 Uhr (MEZ), Loule 1
Resultat: Miedler - Ortega-Olmedo 4:6, 6:0, 1:6; Miedler war mit drei klaren Zwei-Satz-Matchsiegen auch beim dritten Portugal-Future unter die letzten Vier eingezogen, verpasste jedoch im Gegensatz zur Vorwoche den Finaleinzug und scheiterte so wie im Doppel im Halbfinale. Gegen Ortega-Olmedo verwertete der Niederösterreicher zwar vier seiner fünf Breakchancen, musste seinen Aufschlag aber bei zwölf Breakbällen gegen sich fünf Mal abgeben und gewann im dritten Satz ab dem Rebreak zum 1:1 kein Game mehr.


Freitag, 17. März 2017:

Mit einem Klick auf die gewünschte Partie kommt ihr direkt zu den aktuellen Livescores!

Dominic Thiem versperrt ein harter Brocken den Weg ins Halbfinale - Stan Wawrinka.

INDIAN WELLS, ATP MASTERS 1000 (6.993.450 US-DOLLAR):

(8) Dominic Thiem - (3) Stan Wawrinka (Schweiz) Viertelfinale; 1. Partie um nicht vor 3:00 Uhr (MEZ), STADIUM 1
Resultat: Thiem - Wawrinka 4:6, 6:4, 6:7 (2) - Hier der Spielbericht!

IRVING, ATP-CHALLENGER (150.000 US-DOLLAR+H):

(1) Oliver Marach / Fabrice Martin (Frankreich) - (WC) Alexander Peya / Philipp Petzschner (Deutschland) Viertelfinale; 1. Partie um 20:00 Uhr (MEZ), Court 7
Resultat: Marach/Martin - Peya/Petzschner 6:3, 6:4; Marach entschied damit nach rund einer Stunde das österreichische Duell der beiden Ex-Partner für sich. Der Steirer ließ mit Martin im ersten Satz keine Breakchancen zu und schaffte auch im zweiten Durchgang ein Break mehr als Peya/Petzschner. Die beiden stehen ergo im Doppel-Halbfinale, wo Jeremy Chardy (Frankreich) und Robert Lindstedt (Schweden) warten.

SHENZHEN, ATP-CHALLENGER (75.000 US-DOLLAR+H):

(3) Tristan-Samuel Weissborn / Dino Marcan (Kroatien) - Sanchai Ratiwatana / Sonchat Ratiwatana (beide Thailand) Halbfinale; 3. Partie nach 4:00 Uhr (MEZ), Court 4
Resultat: Weissborn/Marcan - Ratiwatana/Ratiwatana 6:7 (5), 6:4, 3:10; Nachdem der erste Abschnitt nach je einem Break für beide Teams im Tiebreak knapp verloren ging, wehrten Weissborn/Marcan im zweiten Satz die einzige Breakchance gegen sich ab und erzwangen durch ein Break ein Match Tiebreak. Dort gewannen sie jedoch nur drei von sechs Punkten als Aufschläger und keine einzigen Punkt als Rückschläger und gingen somit als Verlierer vom Platz.


Donnerstag, 16. März 2017:

Dominic Thiem trifft im Achtelfinale von Indian Wells auf den Publikumsmagneten Gael Monfils.

INDIAN WELLS, ATP Masters 1000 (6.993.450 US-DOLLAR):

(8) Dominic Thiem - (10) Gael Monfils (Frankreich) Achtelfinale; 6. Partie nach 19:00 Uhr des Vortages, nicht vor 4:30 Uhr (MEZ), STADIUM 1
Resultat: Thiem - Monfils 6:3, 6:2 - Hier der Spielbericht!

SHENZHEN, ATP-CHALLENGER (75.000 US-DOLLAR+H):

(3) Tristan-Samuel Weissborn / Dino Marcan (Kroatien) - Duckhee Lee / Chu-Huan Yi (beide Taiwan) Viertelfinale; 4. Partie nach 3:00 Uhr (MEZ), Court 10
Resultat: Weissborn/Marcan - Lee/Yi 6:2, 6:2; Weissborn/Marcan gelang in China dank optimaler Chancenauswertung auch ein zweiter Erfolg. Die beiden schlugen bei allen ihren vier Breakbällen zu, ihre Gegner bei keinem von insgesamt sechs. In beiden Sätzen nützten Weissborn/Marcan ihre zwei Chancen konsequent, Lee/Yi ihre jeweils drei allesamt nicht. Im Halbfinale fordern Weissborn/Marcan nun die langjöhrigen thailändischen Davis-Cup-Spieler, die Zwillingsbrüder Sanchai und Sonchat Ratiwatana.


Mittwoch, 15. März 2017:

Oliver Marach und Alexander Peya sind beim hochdotierten ATP-Challenger in Texas am Start.

IRVING, ATP-CHALLENGER (150.000 US-DOLLAR+H):

(1) Oliver Marach / Fabrice Martin (Frankreich) - (WC) Dustin Brown (Deutschland) / Leander Paes (Indien) 1. Runde; 4. Partie nach 18:00 Uhr (MEZ), Championship Court
Resultat Marach/Martin - Brown/Paes 6:1, 3:6, 10:4; Marach/Martin wehrten im ersten Satz alle vier Breakbälle ab und sicherten sich selbst zwei Breaks, vergaben im zweiten jedoch ihrerseits zwei Mal die Chance. Brown/Paes nützten hingegen ihre einzige, um ein Match Tiebreak zu erzwingen. Dort lagen Marach/Martin gleich 0:3 zurück, verloren danach aber bloß noch einen Punkt, womit es für Marach zum rot-weiß-roten Viertelfinal-Duell gegen Alexander Peya und Philipp Petzschner (Deutschland) kommt.

(WC) Alexander Peya / Philipp Petzschner (Deutschland) - Rohan Bopanna (Indien) / Yen-Hsun Lu (Taiwan) 1. Runde; 4. Partie nach 18:00 Uhr (MEZ), Court 7
Resultat: Peya/Petzschner - Bopanna/Lu 6:4, 6:4; Beide Teams vergaben jeweils zwei Breakchancen, ehe Peya/Petzschner im letzten Game zur Satzführung zuschlugen. Dies gelang ihnen auch im zweiten Satz, nachdem sie einen raschen 0:2-Rückstand egalisierten. Der erste gemeinsame Auftritt der beiden nach über elf Monaten, als ihre damalige Partnerschaft durch physische Beschwerden Petzschners zu Ende gegangen war, brachte also einen Sieg.

DRUMMONDVILLE, ATP-CHALLENGER (75.000 US-DOLLAR):

Maximilian Neuchrist / David Pel (Niederlande) - (1) Sam Groth (Australien) / Adil Shamasdin (Kanada) Viertelfinale
Resultat: Neuchrist/Pel - Groth/Shamasdin; w.o. Neuchrist/Pel; Nach ihrem knappen Auftakterfolg konnten Neuchrist/Pel zum Doppel-Viertelfinale gegen Groth/Shamasdin nicht antreten. Der Grund dafür: ein gebrochener Finger bei Pel.


Dienstag, 14. März 2017:

Max Neuchrist spielt beim ATP-Challenger in Drummondville (Kanada) im Doppel.

DRUMMONDVILLE, ATP-Challenger (75.000 US-DOLLAR):

Maximilian Neuchrist / David Pel (Niederlande) - Jarryd Chaplin / Ben MacLachlan (beide Australien) 1. Runde; 1. Partie um 15:00 Uhr (MEZ), COURT 1
Resultat: Neuchrist/Pel - Chaplin/MacLachlan 6:3, 3:6, 10:8; Nachdem Neuchrist im Einzel in der zweiten Qualifikationsrunde ausgeschieden war, erreichte er mit Pel das Doppel-Viertelfinale. Die beiden schafften im ersten Satz ein Break, das genügte, verspielten im zweiten Durchgang eine Chance und kassierten über die einzige in der Partie gegen sich das vorentscheidende Break zum Satzausgleich, setzten sich jedoch im Match Tiebreak durch. Nun warten die topgesetzten Sam Groth (Australien) und Adil Shamasdin (Kanada).


Montag, 13. März 2017:

Dominic Thiem muss in der dritten Runde in Indian Wells gegen Mischa Zverev ran.

INDIAN WELLS, ATP MASTERS 1000 (6.993.450 US-DOLLAR):

(8) Dominic Thiem - (29) Mischa Zverev (Deutschland) 3. Runde; 2. Partie nach 19:00 Uhr (MEZ), STADIUM 1
Resultat: Thiem - Zverev 6:1, 6:4 - Hier der Spielbericht!

Shenzhen, ATP-CHALLENGER (75.000 US-DOLLAR+H):

(3) Tristan-Samuel Weissborn / Dino Marcan (Kroatien) - (PR) Yuki Bhambri / Jeevan Nedunchezhiyan (beide Indien) 1. Runde; 1. Partie um 3:00 Uhr (MEZ), Court 10
Resultat: Weissborn/Marcan - Bhambri/Nedunchezhiyan 6:3, 6:4; Weissborn/Marcan schafften in beiden Sätzen je zwei Breaks und damit jeweils eines mehr als ihre Gegner. Die beiden starteten nach der für sie sehr erfolgreich verlaufenen europäischen Hallensaison also auch in China mit einem Sieg. Im Doppel-Viertelfinale treffen Weissborn/Marcan auf Duckhee Lee (Südkorea) und Chu-Huan Yi (Taiwan).


Redaktion

Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.