Fussball

Red Bull Salzburg an Abdourahmane Barry von Paris St. Germain interessiert

Von SPOX Österreich
Christoph Freund ist Sportdirektor von Red Bull Salzburg
© GEPA

Red Bull Salzburg ist auf der Suche nach einem neuen Talent für die Innenverteidigung wohl in Frankreich fündig geworden. So sollen die Bullen starkes Interesse an Abdourahmane Barry von Paris St. Germain haben.

Laut France Football und maxifoot.fr soll der 18-jährige Defensivkünstler bereits in Salzburg gewesen sein, wo ihm die Verantwortlichen der Bullen einen Wechsel schmackhaft gemacht haben.

Barry wäre im Sommer ablösefrei zu haben und würde genau ins Beuteschema der Mozartstädter passen. Bereits vergangenen Sommer haben die Salzburger mit Mahamadou Dembele einen Kicker von Paris St. Germain verpflichtet.

Salzburg könnte Barry an Liefering verleihen

Der 18-Jährige ist derzeit Stammspieler beim Farmklub Liefering und könnte im Sommer in den Bullen-Kader hochgezogen werden. Damit wäre wiederum für Barry ein Platz in Liefering frei, wo er Spielpraxis sammeln könnte.

Allerdings ist das PSG-Talent in ganz Europa begehrt. So sollen auch schon der VfL Wolflsburg und der FC Chelsea Interesse signalisiert haben.

Die Bundesliga-Tabelle

PlatzTeamSpieleTordifferenzPunkte
1FC Salzburg28+4265
2SK Sturm Graz29+1857
3SK Rapid Wien29+1849
4Admira29+246
5LASK Linz28+945
6FK Austria Wien29+139
7SV Mattersburg29-338
8SC Rheindorf Altach29-931
9Wolfsberger AC29-2820
10SKN Sankt Pölten29-5010
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung