Kassiert Rapid am letzten Transfertag groß ab?

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 31.08.2017 | 10:25 Uhr
Die Rapid-Bosse wollen noch auf dem Transfermarkt zuschlagen
© GEPA
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Rapid Wien hat am letzten Transfertag alle Hände voll zu tun. Neben der Verpflichtung eines Stürmers - wie SPOX enthüllte, ist Greuther Fürths Veton Berisha der heißeste Kandidat - könnten die Hütteldorfer auch noch einen Spieler verkaufen.

Das berichtet zumindest der Kurier. Demnach dürfte sich Rapid über ein lukratives Geschäft freuen, sollte der Abgang tatsächlich zustande kommen. Ein Name wird nicht genannt, Sportchef Fredy Bickel sagt nur so viel: "Heuer sind besonders viele Varianten durchzuplanen."

Indes steht Stürmer Alex Sobczyk laut Kurier vor einer Leihe zu Bundesliga-Konkurrent SKN St. Pölten. Dort soll der 20-Jährige jene Spielpraxis sammeln, die ihm bei Rapid aufgrund der bevorstehenden Berisha-Verpflichtung verwehrt bleiben würde.

Der Transfer des Bruders von Salzburg-Stütze Valon Berisha dürfte kurz bevorstehen. Laut Kronen Zeitung hat der vierfache norwegische Nationalspieler sogar schon den Medizincheck in Wien absolviert, eine offizielle Bestätigung dafür gibt es bisher aber nicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung