Erst 24 Jahre alt und Co-Trainer beim Meister

Von SPOX Österreich
Freitag, 16.06.2017 | 16:46 Uhr
Rene Maric mit dem neuen RBS-Cheftrainer Marco Rose
Advertisement
League Cup
So25.02.
Bohnen-Alarm! Rocket Beans kommentieren das Finale
Six Nations
Sa24.02.
Nur was für richtig harte Kerle: Six Nations auf DAZN
J1 League
Live
Tosu -
Kobe
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Primera División
La Coruna -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Superliga
Union SF -
Colon
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
Championship
Leeds -
Wolverhampton

Rene Maric hat in seiner Karriere schon mit Top-Trainern wie Roger Schmidt oder Thomas Tuchel zusammengearbeitet. Dabei ist der Oberösterreicher erst 24 Jahre alt. An der Seite von Chefcoach Marco Rose stieg er nun zum Co-Trainer bei Red Bull Salzburg auf.

Kapitän Alexander Walke ist knapp zehn Jahre früher geboren. Sechs weitere Salzburg-Spieler sind nach aktuellem Stand älter als er. Trotzdem müssen sie im Training nun nach seiner Pfeife tanzen. Rene Maric ist erst 24 Jahre alt und schon Co-Trainer beim österreichischen Fußball-Meister. Der Taktik-Fuchs hat einen ungewöhnlichen Werdegang hinter sich.

Alles begonnen hat für ihn beim Onlineportal Spielverlagerung.de. Mit seinen Analysen erregte der Amateur-Kicker, der im Innviertler Unterhaus aktiv war, die Aufmerksamkeit der deutschen Fuball-Experten. Als Thomas Tuchel noch beim FSV Mainz auf der Betreuerbank saß, engagierte er Maric gemeinsam mit anderen Spielverlagerung-Bloggern für die Gegneranalyse.

Mit Rose auf "einer Wellenlänge"

Wenig später arbeitete er auch mit Roger Schmidt zusammen. Zu beiden Trainern pflegte er ein gutes Verhältnis. "Ich habe sie abseits des Platzes als integer kennengelernt. Ich kann nichts Negatives sagen, es war mit beiden sehr angenehm", verriet Maric der Kronen Zeitung.

Erlebe die Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Auch mit Pep Guardiola tauschte sich der Psychologie-Student, der ein Trainerhandbuch mit dem Titel "Fußball durch Fußball" veröffentlichte, schon einmal aus. Ex-Admira-Coach Oliver Lederer sagte im SPOX-Interview über Maric: "Manche mögen ihn als Taktik-Nerd bezeichnen, aber Gespräche mit ihm sind horizonterweiternd."

Bei RB Salzburg kam der Taktik-Blogger über den Kontakt zu Marco Rose unter. Maric analysierte die U18-Mannschaft des nunmehrigen Cheftrainers. Das machte Eindruck. "Wir haben uns öfter ausgetauscht, waren auf einer Wellenlänge", so der Oberösterreicher gegenüber der Krone.

Fan des Guardiola-Fußballs

Seit einem Jahr arbeitet Maric mit Rose im Salzburger Nachwuchs zusammen. Gemeinsam mit Athletiktrainer Patrick Eibenberger und Torwartcoach Eddie Gustafsson bildeten die beiden jenes Trainergespann, das die Bullen zum sensationellen Titel in der UEFA Youth League führte.

Kostenlos die wichtigsten Sport-News per WhatsApp auf's Handy

Maric identifiziert sich mit dem aggressiven Pressing des Red-Bull-Fußballs, gilt gleichzeitig aber als Fan des von Guardiola propagierten Positionsspiels. Bei RB Salzburg bekommt der 24-Jährige nun die Chance, sein Trainer-Talent in der Bundesliga unter Beweis zu stellen.

Alle Infos zu Red Bull Salzburg

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung