RB Leipzig: Transfers, News, Gerüchte, Abgänge, Neuzugänge, Wechsel

Transfers und Gerüchte: Wen holt RB Leipzig?

Von SPOX
Montag, 26.06.2017 | 12:58 Uhr
RB Leipzig plant für die erste Champions-League-Saison der Vereinsgeschichte
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

RB Leipzig sorgte in der ersten Bundesliga-Saison für Furore und zog als Vizemeister in die Champions League ein. Im Hinblick auf die Dreifachbelastung wollen und müssen die Sachsen aufrüsten. Wer wird verpflichtet? Wer muss gehen? Hier findet ihr alle Gerüchte und News zu den Transfers.

Verteidiger von Arsenal zu den Bullen?

Aktuell trägt Calum Chambers bei der U21-EM das Trikot der Three Lions. Kommendes Jahr könnte im Verein das der Bullen sein. Der Rechtsverteidiger des FC Arsenal, der auch innen spielen kann, soll laut Daily Mail das Interesse der Leipziger geweckt haben. 15 Millionen Euro sollen die Gunners für das Talent verlangen. Hier geht's zur ausführlichen News.

Selke flüchtet zur Hertha

21 Bundesliga-Spiele bestritt Davie Selke in der vergangenen Saison für RB Leipzig, kam dabei aber nur 481 Spielminuten. Eindeutig zu wenig für den 22-Jährigen. An Timo Werner und Yussuf Poulsen war für den U21-Nationalspieler kein Vorbeikommen. Dementsprechend suchte er eine neue Herausforderung.

Diese hat er in der Hauptstadt bei Hertha BSC gefunden. In Berlin ist die Konkurrenz mit Vedad Ibisevic und Julian Schieber quantitativ zwar genauso groß, im qualitativen Bereich dürfte Selke aber bessere Chancen auf Spielzeit haben. Zudem spielt die Alte Dame in der Europa League ebenfalls international, wodurch sich Selke noch weiter beweisen kann. Hier geht's zur Wechselnews.

Khedira sucht sein Glück in Augsburg

Groß waren die Hoffnungen in den kleinen Bruder von Sami Khedira. In der 2. Bundesliga mauserte sich Rani Khedira zwar in der zweiten Saisonhälfte zum Stammspieler, mit dem Aufstieg in die Bundesliga war er dann aber hauptsächlich auf Bank und Tribüne zu finden.

Nur auf zehn Einsätze, davon nur einer von Beginn, und 155 Spielminuten später wechselt Khedira zum FC Augsburg und versucht, hier einen neuen Anlauf für eine gelungene Bundesliga-Karriere zu nehmen. Hier geht's zur Wechselnews.

Kann Forsberg gehalten werden?

Emil Forsberg ist der absolute Offensivstar von RB. Auf acht Tore und 19 Vorlagen kommt er in der vergangenen Saison und war damit bester Vorbereiter der Liga. Dementsprechend groß ist das Interesse am Schweden - vor allem bei den internationalen Top-Klubs.

Neben dem FC Liverpool haben auch verschiedene Klubs aus Italien angeklopft. Zwar erklärte Sportdirektor Ralf Rangnick den 25-Jährigen bereits mehrfach für unverkäuflich, dennoch halten sich die Gerüchte hartnäckig. Zuletzt gab Forsberg gar zu, dass er das Projekt beim AC Mailand "interessant" finde. Sollte Forsberg wechseln, dann wohl nur zu einem Champions-League-Klub. Hier geht's zur ausführlichen News.

Premier League lockt Keita

Wie auch Forsberg gehört Naby Keita zu den Überraschungen der vergangenen Spielzeit. Der zentrale Mittelfeldspieler zog nicht nur die Fäden im Spielaufbau, sondern konnte mit je acht Toren und acht Vorlagen auch seine offensiven Qualitäten zur Schau stellen.

Wie schon bei Forsberg hat der FC Liverpool auch bei Keita angeklopft und sich eine Abfuhr eingehandelt. Rangnick will die Schaltzentrale nicht bereits nach einem Jahr wieder ziehen lassen. Dementsprechend bekam auch Inter Mailand einen Korb aus Leipzig. Sollte allerdings aus der Premier League ein exorbitantes Angebot vorliegen, dürfte man bei RB ins Grübeln kommen. Hier geht's zur ausführlichen News.

Dieses Angebot soll es wohl auch bald geben. Dabei soll es sich um ein Rekord-Angebot der Reds handeln, das den bisherigen Rekord für einen Bundesliga-Transfers schon beinahe lächerlich wirken lässt. Hier geht's zur ausführlichen News.

Die feststehenden Abgänge im Überblick:

SpielerAlterPositionneuer VereinAblöse
Davie Selke22SturmHertha BSC8,00 Mio. €
Rani Khedira23MittelfeldFC Augsburgablösefrei
Agyemang Diawusie19SturmWehen WiesbadenLeihe

High-Speed-Fußball dank Bruma

Die Verhandlungen zogen sich lange hin, seit dem 14. Juni herrscht Klarheit. Bruma wechselt von Galatasaray SK zu RB Leipzig. Der pfeilschnelle Flügelspieler kommt für eine kolportierte Ablöse von zwölf Millionen Euro und dürfte dem Leipziger Umschaltspiel noch mehr Tempo verleihen.

In 84 Spielen für Gala verbuchte der Portugiese, der ab der U15 alle Jugend-Nationalmannschaften durchlief, 15 Tore sowie 20 Vorlagen. "Bruma passt mit seinen fußballerischen und körperlichen Anlagen perfekt zu unserem Spiel. Er ist schnell, technisch stark und hat einen extremen Zug zum Tor. Wir sind froh, dass wir einen Spieler mit so derartigem Talent für uns gewinnen konnten. Bruma wird unsere Optionen im Offensivspiel erweitern und uns noch mehr Flexibilität auf der Zehnerposition geben", zeigte sich Rangnick erfreut. Hier geht's zum Portät von Bruma.

Mvogo soll die Null halten

Yvon Mvogo ist international ein ziemlich unbeschriebenes Blatt. Dennoch ließ sich RB die Dienste des Torwart-Talents um die fünf Millionen Euro kosten. Der 23-Jährige kommt von den Youngs Boys Bern und blieb in der Saison 2016/17 in der Schweizer Super League in 35 Partien elf Mal ohne Gegentreffer. Zudem konnte er Erfahrung in der Champion-League-Qualifikation sowie der Europa League sammeln.

Mvogo dürfte ab dem Trainingsbeginn ziemlichen Druck auf Stammtorhüter Peter Gulacsi machen. Der Ungar kam in der vergangenen Saison immerhin auch auf neun Spiele "zu Null". Gut möglich, dass sich in Leipzig das Modell mit einem Liga- und einem Pokal-Torhüter etabliert. Hier geht's zur Wechsel-News.

Kanote als Versprechen für die Zukunft

Die Verjüngungskur in der RB-Abwehr geht weiter. Nachdem im Winter bereits Dayot Upamecano von RB Salzburg zum Schwester-Klub wechselte, kommt nun Ibrahima Kanote vom FC Sochaux. Mit erst 18 Jahren kann er in der kommenden Saison in Ruhe an die Wettkampfbedingungen in Bundesliga und Champions League herangeführt werden und hat dank der Breite des Kaders wenig Druck. Hier geht's zur Wechsel-News.

Laimer als nächster Bullen-Deal?

Ob Bernardo, Upamecano, Schmitz, Sabitzer oder Keita. Der Weg von Salzburg nach Leipzig war im vergangenen Jahr ziemlich kurz. Deshalb ist es nicht unwahrscheinlich, dass auch in dieser Transferperiode ein Spieler diesen Weg antreten könnte. Am heißesten gehandelt wird hierbei Konrad Laimer. Der zentrale Mittelfeldspieler würde hervorragend in das Leipziger Spiel passen.

Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich, ist nach der Verpflichtung von Bruma ein Wechsel von Valentino Lazaro. Auf dem Flügel ist Leipzig gut besetzt und hat eigentlich keinen Bedarf. Hier geht's zur ausführlichen News.

Duell mit West Ham um Karamoh

Der Jugendkurs wird bei RB in der kommenden Saison nicht nur durch die vorhandenen Spieler sowie Neuzugänge fortgesetzt, sondern durch weitere potenzielle Transfers intensiviert. So sollen die Bullen sich mit West Ham United im Duell um Yann Karamoh von SM Caen befinden. Für 10 Millionen Euro wäre der 18 Jahre alte Flügelspieler angeblich zu haben. Hier geht's zur ausführlichen News.

Was passiert mit den Rückkehrern?

Massimo Bruno, Anthony Jung, Nils Quaschner und Atinc Nukan kehren Stand jetzt von ihrer Leihe nach Leipzig zurück. Wirklich Chancen bei RB hat aber wohl nur Jung, der beim FC Ingolstadt absolut überzeugen konnte. Für Bruno, Quaschner und Nukan dürfte es auf Vereinssuche gehen.

Die feststehenden Zugänge im Überblick:

SpielerAlterPositionEx-Verein
Bruma22SturmGalatasaray SK
Yvon Mvogo23TorwartYoung Boys Bern
Philipp Köhn19TorwartVfB Stuttgart
Ibrahima Kanote18AbwehrFC Sochaux
Massimo Bruno23MittelfeldRSC Anderlecht (Leih-Ende)
Anthony Jung25AbwehrFC Ingolstadt (Leih-Ende)
Nils Quaschner23SturmVfL Bochum (Leih-Ende)
Atinc Nukan23AbwehrBesiktas JK (Leih-Ende)

RB Leipzig: Alle Spieler, Daten und Termine

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung