Doch noch ein Transfer bei Rapid?

Von SPOX Österreich
Mittwoch, 01.02.2017 | 10:50 Uhr
Auf Fredy Bickel (r.) könnte noch Arbeit zukommen
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

In Österreich schloss das Transferfenster mit Ende Jänner. Trotzdem könnte sich beim SK Rapid Wien noch etwas tun. Torhüter Jan Novota spekuliert mit einem Abgang.

"Es gibt Kontakt in ein Land, in dem das Transferfenster noch offen ist", verrät Novota im Kurier. Rapid könnte den aussortierten Goalie damit noch von der Gehaltsliste bekommen. Unter anderem schließt das Transferfenster in seinem Heimatland Slowakei erst später als in Österreich. Auch Wechsel nach Tschechien, Russland oder in die Schweiz wären noch möglich.

Erlebe die Premier-League auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Eigentlich wollte Rapid die Anzahl der Legionäre in der Winter-Transferphase reduzieren. Gelungen ist dies jedoch nicht. Neben Novota hat auch der ebenso aussortierte Spanier Tomi keinen neuen Klub gefunden.

Der Rapid-Kader

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung