Fussball

Europa League: Lazio-Rom-Trainer Simone Inzaghi hypt Red Bull Salzburg

Von SPOX Österreich

Heute Abend ist es soweit: Red Bull Salzburg trifft im Viertelfinal-Hinspiel im Olimpico di Roma auf Lazio Rom (21.05 Uhr im kostenlosen SPOX-Livestream). In bisher 48 Saisonspielen musste Salzburg wettbewerbsübergreifend nur eine Niederlage (gegen Sturm) einstecken. Darum weiß auch Lazio-Coach Simone Inzaghi: Die Salzburger sind schwer zu knacken.

"Mir war schon bei der Auslosung klar, dass das Los nicht so einfach ist, wie es scheint", warnte Inzaghi. "Wir treffen auf ein starkes, gut organisiertes Team, das in der CL-Quali nur aufgrund der Tordifferenz ausgeschieden ist und in dieser Saison schon Marseille, Real Sociedad und Dortmund besiegt hat."

Wie gewohnt können Zuschauer aus Österreich den Europa-League-Schlager im kostenlosen Livestream auf SPOX verfolgen. Wir übertragen ab 20:15 Uhr. Zum Livestream geht es hier!

Salzburgs Stärken sind für Inzaghi, der Lazio auf Rang fünf der Serie A führte, klar definiert. Für ihn sind die Salzburger schnell, agil, kompakt und stark im Umschaltspiel. Freuen dürfen sich die Bullen auf eine tolle Kulisse - bereits 40.000 Karten sind für das Europa-League-Duell verkauft. "Wir brauchen den zwölften Mann", fordert Inzaghi.

Der Weg von Red Bull Salzburg ins Viertelfinale

SpieltagDatumPaarungErgebnis
Gruppenphase/1. Runde14.09.17Guimaraes - Salzburg1:1
Gruppenphase/2. Runde28.09.17Salzburg - Marseille1:0
Gruppenphase/3. Runde19.10.17Konyaspor - Salzburg0:2
Gruppenphase/4. Runde02.11.17Salzburg - Konyaspor0:0
Gruppenphase/5. Runde23.11.17Salzburg - Guimaraes3:0
Gruppenphase/6. Runde07.12.17Marseille - Salzburg0:0
Sechzehntelfinale-Hinspiel15.02.18Real Sociedad - Salzburg2:2
Sechzehntelfinale-Rückspiel22.02.18Salzburg - Real Sociedad2:1
Achtelfinale-Hinspiel08.03.18Dortmund - Salzburg1:2
Achtelfinale-Rückspiel15.03.18Salzburg - Dortmund0:0
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung