Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: Cardinals-Coach Kliff Kingsbury fällt für das Spiel gegen die Browns aus

Von Alexander Weber/SID
Kliff Kingsbury wird am Sonntag gegen die Browns nicht dabei sein.

Kliff Kingsbury, Head Coach des einzigen noch ungeschlagen NFL-Teams Arizona Cardinals, wurde positiv auf das Coronavirus getestet und verpasst damit das Spiel bei den Cleveland Browns am Sonntag.

Das teilten die Cardinals am Freitagabend mit. Neben Kingsbury wurden auch der Quarterback-Coach Cam Turner und Defensive End Zach Allen positiv getestet. Star-Pass-Rusher Chandler Jones wird das Spiel womöglich ebenfalls verpassen, er war vor einigen Tagen positiv getestet worden.

Defensive Coordinator Vance Joseph und Special Teams Coordinator/Assistant Head Coach Jeff Rogers werden gemeinsam die Coaching-Aufgaben von Kingsbury übernehmen.

Am Freitag hatte Kingsbury noch das Training seines Teams geleitet und sich mit Medienvertretern getroffen. Der 42-Jährige hatte zuletzt erklärt, dass die Cardinals zu "100 Prozent durchgeimpft" seien.

Mit einer Bilanz von 5-0 führen die Cardinals die NFC West an. Die Cleveland Browns stehen mit drei Siegen aus fünf Partien in der AFC North derzeit auf dem dritten Rang.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung