Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

Positive Coronatests: NFL verlegt Spiele der Patriots, Titans und Bills

Von SPOX
Die New England Patriots werden ein zweites Mal nacheinander am Montagabend antreten.

Die jüngsten Covid-Infektionen bei den Tennessee Titans und New England Patriots haben weitere Spielverlegungen in der NFL zufolge. Betroffen sind vorerst drei Spiele in Woche 5 und 6.

Wie die NFL am Donnerstagabend (Ortszeit) verkündete, wird das für Sonntag um 22.25 Uhr (MESZ) angesetzte Spiel der New England Patriots gegen die Denver Broncos auf Montag verschoben. Kick-Off soll um 23 Uhr sein.

Bereits in der Vorwoche war das Spiel der Patriots (in Kansas City) infolge eines positiven Coronatests von Quarterback Cam Newton auf Montagabend verlegt worden. Anfang der Woche testeten mit Cornerback Stephon Gilmore und Practice-Squad-Defensive-Tackle Bill Murray zwei weitere Patriots positiv. Das Team hat in dieser Woche noch nicht trainiert und hält seine Teammeetings nur virtuell ab.

Zudem gibt es zwei weitere Verschiebungen. Nach weiteren positiven Tests der Tennessee Titans wird deren Spiel gegen die Buffalo Bills von Sonntag (19 Uhr) auf Dienstag (1 Uhr, Nacht auf Mittwoch) verlegt. Die Bedingung dafür ist freilich, dass es keine weiteren positiven Tests mehr gibt.

NFL: Kein Thursday Night Game in Woche 6?

Sollte dieses Spiel tatsächlich am Dienstag stattfinden, hätte dies zur Folge, dass das Thursday Night Game von Woche 6, Bills gegen Chiefs, auf den nächsten Sonntag verschoben werden würde, um den Bills mehr Zeit zur Regeneration zu geben.

Sollte das Bills-Spiel gegen die Titans jedoch kurzfristig doch noch komplett abgesagt werden, würden die Bills aber doch am Donnerstag gegen die Chiefs antreten.

"Diese Entscheidungen wurden unter Konsultation von Medizin-Experten getroffen, um die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten sicherzustellen", hieß es in einem Statement der NFL.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung