Suche...
NFL

NFL Super Bowl: So viel kostet eine Werbung beim Super Bowl

Von SPOX
Die Show gehört zum Super Bowl genauso dazu wie der Sport.

Aufwendig produzierte Werbungen gehören zum Super Bowl einfach dazu. Mittlerweile müssen Firmen Summen in Millionenhöhe zahlen, um während des Super Bowls gezeigt zu werden. SPOX verrät Euch, wie viel eine Werbung beim Super Bowl in diesem Jahr kostet.

Du willst den Super Bowl zwischen den 49ers und Chiefs heute live sehen - auch mit englischem Originalkommentar? Hole Dir jetzt den kostenlosen Probemonat auf DAZN!

Super Bowl: So viel kosten 30 Sekunden Werbung

In diesem Jahr wird es für die Werbetreibenden besonders teuer. Laut Experten soll ein 30-sekündiges Werbefenster beim TV-Sender Fox in diesem Jahr etwa 5,5 Milliarden Dollar kosten. Zum Vergleich: Letztes Jahr kostete eine halbe Minute Werbung beim Super Bowl "nur" etwa 5,1 bis 5,3 Millionen Dollar.

Historisch gesehen ist der Preis der Super-Bowl-Werbungen zuletzt stark angestiegen. Vor zehn Jahren kostete ein Werbefenster noch etwa drei Millionen Dollar. Beim ersten Super Bowl 1967 lagen die Kosten für 30 Sekunden Werbung hingegen bei 42.500 Dollar.

Super Bowl: Donald Trump bucht Werbung

Nicht nur Firmen haben beim Super Bowl LIV Werbung gebucht. Auch US-Präsident Donald Trump wird in einem einminütigen Werbefenster zu sehen sein, um von den hohen Einschaltquoten des Events zu profitieren.

Grund für die Werbung sind die US-Präsidentschaftswahlen im November 2020. Auch Michael Bloomberg, einer der Kandidaten der Demokraten, wird beim diesjährigen Super Bowl einen 60-sekündigen Wahlkampf-Werbespot zeigen.

Super Bowl LIV: Wann und wo findet das Spiel statt?

In der heutigen Nacht vom Sonntag (2. Februar) auf den Montag (3. Februar) spielen die San Francisco 49ers und den Kansas City Chiefs im 54. Super Bowl der Geschichte. Kickoff ist um 0.30 Uhr deutscher Zeit.

Gespielt wird in der Heimstätte der Miami Dolphins, dem Hard Rock Stadium. Das Stadion hat ein Fassungsvermögen von insgesamt 64.767 Zuschauern. Zuletzt fand 2010 ein Super Bowl in Miami statt, damals konnten sich die New Orleans Saints mit 31:17 gegen die Indianapolis Colts durchsetzen.

Super Bowl LIV live im TV und Livestream sehen

Der Super Bowl LIV könnt Ihr heute Nacht auf DAZN sehen. Dabei könnt Ihr euch zwischen dem amerikanischen Originalkommentar von Fox und der deutschen Tonspur mit Moderator Martin Pfanner und den Ex-NFL-Profis Markus Kuhn und Sebastian Vollmer entscheiden.

Einen Monat lang könnt Ihr DAZN gratis testen. Nach Ablauf des Probemonats kostet ein Monatsabo 11,99 Euro. Für ein Jahresabo werden 119,99 Euro fällig. Neben der NFL zeigt DAZN auch die NBA, NHL und MLB. Hier kommt Ihr zum kostenlosen DAZN-Probemonat.

Der Super Bowl ist auch im TV bei ProSieben zu sehen.

Super Bowl: Die Sieger der vergangenen zehn Jahre

Die San Francisco 49ers standen zuletzt 2013 im Endspiel der NFL. Bei den Kansas City Chiefs geht mit der Finalteilnahme dagegen eine 50-jährige Durststrecke zu Ende.

JahrSiegerFinalgegnerErgebnis
2019New England PatriotsLos Angeles Rams13:3
2018Philadelphia EaglesNew England Patriots41:33
2017New England PatriotsAtlanta Falcons34:28
2016Denver BroncosCarolina Panthers24:10
2015New England PatriotsSeattle Seahawks28:24
2014Seattle SeahawksDenver Broncos43:8
2013Baltimore RavensSan Francisco 49ers34:31
2012New York GiantsNew England Patriots21:17
2011Green Bay PackersPittsburgh Steelers31:25
2010New Orleans SaintsIndianapolis Colts31:17
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung