Suche...
NFL

NFL: Atlanta Falcons trennen sich von Vic Beasley

Von SPOX
Vic Beasley spielte seit 2015 für die Atlanta Falcons in der NFL.
© getty

Die Atlanta Falcons werden den Vertrag von Defensive End Vic Beasley Jr. nicht verlängern. Das gab das Team am Montag bekannt. Der einstige Erstrundenpick wird damit Free Agent.

"Während wir unseren Kader für 2020 formen, möchten wir uns bei Vic für fünf Jahre vollen Einsatzes im Namen der gesamten Organisation bedanken", sagte Generel Manager Thomas Dimitroff in einem Statement.

Beasley bedankte sich im Gegenzug auf Twitter bei der Organsation und seinen Teamkollegen.

Beasley war der achte Pick insgesamt im Draft 2015 und damit der erste Pick überhaupt unter dem damals neuen Head Coach Dan Quinn. Seine beste Saison hatte Beasley 2016, als er die Falcons mit 15,5 Sacks anführte und mithalf, den Super Bowl zu erreichen. In dem Jahr wurde er auch in den Pro Bowl und zum All-Pro gewählt.

Seither jedoch kam er nicht mehr an dieses Niveau heran. 2019 spielte Beasley unter seiner Teamoption für das fünfte Jahr seines Rookie-Vertrags und verdiente 12,81 Millionen Dollar. Unterm Strich kam Beasley in den fünf Jahren in Atlanta auf 37,5 Sacks, 156 Tackles und 11 Forced Fumbles.

Die Falcons kamen in der vergangenen Saison auf lediglich 28 Sacks und waren damit das viertschlechteste Team der Liga, weshalb erwartet wird, dass sie sich in Draft und Free Agency um den Pass Rush kümmern werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung