Suche...
NFL

Wildcard Round in der AFC: Houston Texans vs. Buffalo Bills und New England Patriots vs. Tennessee Titans im Live-Ticker zum Nachlesen

Von Jan Dafeld

Der erste Playoff-Tag der Saison ist vorüber, die Houston Texans und die Tennessee Titans setzen sich in zwei Krimis gegen die Buffalo Bills und die New England Patriots. Hier könnt ihr die Live-Ticker zu beiden Spielen nachlesen.

Hier geht es zur Analyse des Overtime-Krimis zwischen den Houston Texans und den Buffalo Bills, hier findet ihr die Analyse zum Aus der New England Patriots gegen die Tennessee Titans.

Wildcard Round in der AFC: Patriots vs. Titans im Live-Ticker zum Nachlesen

Spielende: Genug mit den Spekulationen, davon wird es in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten noch genug geben. Was wir sicher wissen: Die Titans treffen am kommenden Wochenende auf die Ravens, die Chiefs empfangen die Texans.

4. Viertel, 13:20: ... doch der Punt-Return bringt nichts ein! Die Titans werfen die Patriots raus - und Brady könnte sein letztes Spiel in der NFL gespielt haben. Wir wissen es nicht...

4. Viertel, 13:20: Tennessee lässt Henry laufen und er wird gestoppt! New England bekommt somit den Ball somit nochmal zurück...

4. Viertel, 13:20: Wow! Bradys Pass wird intercepted und zurück in die Endzone getragen. Aber: Wären die Titans mit dem Ball zu Boden gegangen, wäre das Spiel vorbei gewesen. So bleibt noch eine Restchance... Aber: Tennessee geht für zwei - und könnte das Spiel hier entscheiden.

4. Viertel, 13:14: Tennessee läuft drei Mal und schafft dabei zwei Yards. Es folgt der Punt - und Kern bringt den Ball an die Ein-Yard-Linie! 15 Sekunden und 99 Yards bleiben. Das kann doch nichts werden...

4. Viertel, 13:14: Ganz wichtiges First Down! Tannehill findet Firkser bei einer Out-Route. New England bleiben die Two-Minute-Warning und ein Timeout, um die Uhr anzuhalten. Schaffen sie irgendwie noch das Wunder?

4. Viertel, 13:14: Machen wir es kurz: Die Patriots schaffen durch einen James-White-Catch-and-Run ein First Down, punten jedoch kurz darauf. In Halbzeit zwei stehen wir bei null Punkten, sieben Punts und einer Interception. Geradezu absurd.

4. Viertel, 13:14: Die Titans schaffen es derweil bis an die 36-Yard-Linie der Patriots, um dann bei einem Fourth-and-Five mehrere Strafen zu verursachen, damit die Uhr möglichst weit (bis 5 Minuten Restspielzeit) herunter läuft, und dann zu punten. Wie ich bereits sagte: zäh.

4. Viertel, 13:14: Auf Seiten der Patriots spielt Stephon Gilmore aktuell übrigens nicht. Der Cornerback befindet sich im Medizin-Zelt, es bleibt abzuwarten, ob er nochmal zurück aufs Feld kommt.

4. Viertel, 13:14: Und New England puntet ebenfalls. Trotz einer Holding-Strafe gegen die Titans bekommen die Patriots ihren Drive nichts ins Rollen gebracht. Man muss es leider so sagen: Mittlerweile ist dieses Spiel eine zähe Angelegenheit geworden...

4. Viertel, 13:14: Nein, tut es nicht! Denn die Titans werfen. Und die Titans leisten sich Turnover. Was denkt sich Tannehill bei diesem Play? Der Quarterback wirft völlig ohne Balance eine Bogenlampe - und Duron Harmon fängt den Ball problemlos ab. Das könnte die Wende bringen, New England übernimmt an der eigenen 35-Yard-Linie.

4. Viertel, 13:14: Run, Run, QB-Sneek: First Down. Es ist offensichtlich, auf welche Mittel die Titans jetzt setzen wollen. Führt das zu den ersten Punkten der zweiten Hälfte? 15 Minuten verbleiben...

3. Viertel, 13:14: Wir haben ein Punt-Festival! Die Patriots-Offense präsentiert sich wie bereits zu häufig in dieser Saison kaum explosiv und muss erneut punten. Brady wirft teilweise herausragende Pässe, doch seine Receiver schaffen es kaum, sich frei zu laufen. Welche Defense bröckelt in Halbzeit zwei zuerst?

3. Viertel, 13:14: Aber: Die defensive Umstellung der Patriots zeigt Wirkung. Das Running Game über Henry ist (vorerst?) gestoppt, Tannehill findet (noch?) keine Lücken in der Patriots-Secondary. Nach einer Incompletion in Richtung von Corey Davis punten die Titans erneut. Die Patriots übernehmen wieder, allerdings an ihrer eigenen 7-Yard-Linie.

3. Viertel, 13:14: Die Patriots sehen sich einem Third-and-Ten gegenüber, gegen einen Drei-Mann-Rush verschafft sich Brady aber clever Zeit und bewegt sich aus der Pocket. Er findet Watson tief für den größten Raumgewinn des Spiels - doch das Play kommt zurück. Guard Shaq Mason hatte unerlaubterweise die Line of Scrimmage überquert. Bitter. Bei Third-and-15 wird New Englands Draw-Run gestoppt, es folgt der nächste Punt.

3. Viertel, 13:14: Die Antwort: Nein - zumindest vorerst. New England fokussiert sich merklich stärker auf den Run, bei Third Down muss Tannehill werfen, sein Pass zu Firkser ist jedoch incomplete. Es folgt der nächste Punt von Brett Kern, kann New England sich zurückmelden?

3. Viertel, 13:14: Können die Titans ihren Erfolg aus der ersten Halbzeit bestätigen? Wir werden sehen - weiter geht's, Tennessee startet mit dem Ball.

Halbzeit, 13:14: Für die, die es (noch) nicht auf dem Schirm haben: Dieses Spiel entscheidet über die Paarungen in der AFC-Divisional-Round: Gewinnen die Patriots, treffen sie am kommenden Wochenende auf die Kansas City Chiefs, gewinnen die Titans müssen sie zu den Baltimore Ravens reisen.

Halbzeit, 13:14: Derrick Henry hat bereits zur Pause die 100-Rushing-Yards-Marke geknackt und setzt seine herausragende Form auch in den Playoffs fort.

2. Viertel, 13:14: Für das letzte Play des Viertels holt Brady nochmal aus, feuert eine Hail Mary in die Endzone uuund... muss mit ansehen, wie sie zu Boden geschlagen wird. Wir gehen also mit einem 13:14-Halbzeitstand in die Pause.

2. Viertel, 13:14: Logan Ryan, das wäre die Chance auf eine höhere Führung gewesen! Ein Brady-Pass rutscht durch die Finger von Benjamin Watson und landet genau bei Ryan, der nichts als grünes Gras vor seiner Nase hat. Und was macht der Cornerback? Er lässt den Ball fallen. Da hat wohl schon jemand an seinen Pick-Six-Jubel gedacht - Glück für Brady und Co.!

2. Viertel, 13:14: Können die Patriots mit 35 Sekunden auf der Uhr nochmal zurückschlagen? Falls nicht, sieht es gut aus für die Gäste. Tennessee bekommt zum Start der 2. Hälfte den Ball.

2. Viertel, 13:14: Derrick Henry! Run, Run, Screen, Run - Der Titans-Running-Back sammelt mal eben 75 der 75 Titans-Yards bei diesem Drive, erzielt einen Touchdown und bringt Tennessee in Führung. Solider Geburtstag, Mr. Henry. Wir wünschen auf jeden Fall schon mal Happy Birthday!

2. Viertel, 13:7: Ganz wichtige Serie für die Titans! New England marschiert bis an die Ein-Yard-Linie, dort werden allerdings drei Runs von Sony Michel in Serie gestoppt. So muss Nick Folk zum zweiten Mal kicken und das Match bleibt ein One-Score-Game. Alles noch drin für Tennessee.

2. Viertel, 10:7: Im Gegenzug scheitern die Patriots mit einem Fullback-Run bei Third-and-One - doch die Offense der Titans hat offensichtlich ihren Rhythmus verloren. Kann Tannehill auch ohne scripted Plays für Punkte sorgen? Bisher nicht... Die Titans punten zum zweiten Mal in Serie.

2. Viertel, 10:7: Nach dem defensiv und von Fehlern geprägten ersten Spiel sehen wir nun also einen offensiven Showdown - bis jetzt. Nach einem kurzen Pass und einem kurzen Run wird Tannehills Third-Down-Pass von einem Lineman in die Luft geschlagen. Three-and-Out, die Gäste punten.

2. Viertel, 10:7: Und New England übernimmt wieder die Führung! Bei einem 2nd-and-Goal bekommt Julian Edelman den Ball bei einem Endaround-Run und kann unbedrängt in die Endzone joggen. Wirklich überzeugendes Playcalling der Pats bis zu diesem Punkt.

1. Viertel, 3:7: Harter Schlag für die Titans-Defense: Jayon Brown muss unter Tränen vom Feld geführt werden. Ein Ausfall des talentierten Linebackers wäre definitiv eine Schwächung für die Gäste.

1. Viertel, 3:7: Ist Regular-Season Tannehill also auch Postseason-Tannehill? Das könnte ein echtes Problem für die Patriots sein. Die anfangs so überragende Secondary New Englands sah im letzten Saisondrittel teilweise durchaus verwundbar aus...

1. Viertel, 3:7: Und die Titans antworten! Überzeugend! Derrick Henry reiht einen überzeugenden Run an den nächsten, in der Red Zone findet Tannehill schließlich seinen Tight End Anthony Firkser bei Third-and-10.

1. Viertel, 3:0: Die Patriots greifen bereits früh in die Trickkiste, versuchten sogar (schon wieder) einen Double-Pass, Tennessee war allerdings gut vorbereitet. Mal sehen, was sich Josh McDaniels und Co. noch so einfallen lassen haben.

1. Viertel, 3:0: Um ein Haar starten die Patriots mit einem Three-and-Out ins Spiel - doch Benjamin Watson hält den Drive der Gastgeber mit einem tollen Catch am Leben! Kurz darauf verpassen Brady und Co. aber die Third-Down-Conversion. Nick Folk trifft das kurze Field Goal, 3:0 für die Gastgeber.

Vor Beginn: Auf der Gegenseite: Ryan Tannehill, der vom Backup zum Heilsbringer wurde. Kann er seine überragende Form auch in den Playoffs, auch gegen die Patriots bestätigen? Es ist sein erster Playoff-Auftritt in seinem siebten NFL-Jahr.

Vor Beginn: Und wir widmen uns damit sofort dem zweiten Spiel des Abends - es muss Schlag auf Schlag gehen! Was erwartet uns? Zum einen: Der erste Wildcard-Auftritt der Patriots seit 10 Jahren. Und: Womöglich das letzte Spiel von Tom Brady. Sein Vertrag läuft am Ende der Saison aus, könnte er bei einer Niederlage zurücktreten? Oder eventuell sogar New England verlassen?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung