Suche...
NFL

NFL - San Francisco 49ers: Linebacker Kwon Alexander fällt Rest der Saison aus

Von SPOX
Kwon Alexander hat sich einen Riss an der Brustmuskulatur zugezogen und wird den Rest der Saison verpassen.

Rückschlag für die San Francisco 49ers: Linebacker Kwon Alexander hat sich einen Riss an der Brustmuskulatur zugezogen und wird den Rest der Saison verpassen. Das gab das Team am Freitag bekannt. Von der Verletzung könnte ein Deutscher profitieren.

Alexander erlitt die Verletzung spät im Spiel gegen die Arizona Cardinals am Donnerstag. Nach erster Behandlung erklärten die 49ers bereits, dass er nicht ins Spiel zurückkehren würde. Eine MRT am Freitag bestätigte schließlich die erste Diagnose.

In einer Telefonkonferenz mit Pressevertretern am Freitag hatte Shanahan bereits angedeutet, besorgt zu sein, dass Alexanders Verletzung schwerwiegend sein könnte. Er lobte den Linebacker derweil: "Kwon war großartig für uns auf dem Feld und als Anführer. Er war eine großartige Ergänzung für unser Team. Er wird ein schwerer Verlust sein."

Alexander kam in der Offseason als Free Agent an Bord, nachdem er seine ersten vier Jahre in der Liga bei den Tampa Bay Buccaneers verbracht hatte. Er war ein Viertrundenpick im Draft 2015 und wurde bislang ein Mal in den Pro Bowl gewählt.

Durch den Ausfall von Alexander wird wohl Rookie Dre Greenlaw auf die Position des Weakside Linebackers wechseln. Dessen position als Strongside Linebacker wiederum dürfte damit der Deutsche Mark Nzeocha übernehmen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung