Suche...
NFL

NFL - Jacksonville Jaguars: Quarterback Nick Foles bricht sich Schlüsselbein

Von SPOX
Nick Foles wird den Jacksonville Jauars vorerst nicht zur Verfügung stehen.

Nick Foles hat sich im ersten Spiel für die Jacksonville Jaguars das linke Schlüsselbein gebrochen. Der Quarterback zog sich die Verletzung bei der 26:40-Auftaktpleite gegen die Kansas City Chiefs zu.

Die Saison 2019 begann wenig verheißungsvoll für die Jaguars. Nicht nur kassierten sie eine empfindliche Heimpleite, sie verloren auch noch ihren Starting Quarterback.

Foles verletzte sich bereits im ersten Viertel, ausgerechnet bei seinem ersten Touchdown-Pass. Beim 35-Yard-Pass auf DJ Chark wurde er an der Schulter getroffen und musste danach sofort raus.

Foles wurde umgehend geröntgt und als Ausfall deklariert. Nach dem Spiel machten dann übereinstimmende Medienberichte von der Diagnose die Runde. Wie lange Foles damit ausfällt, ist derweil noch unklar.

Für Foles übernahm Rookie Garder Minshew, der einen ordentlichen Eindruck hinterließ. Er warf für 275 Yards (22/25) und zwei Touchdowns sowie eine Interception. Da Minshew der einzige weitere QB im Kader des Teams ist, wird das Team vor dem Spiel am kommenden Sonntag gegen die Houston Texans noch einen weiteren Quarterback engagieren müssen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung