Suche...
NFL

Vikings: Mega-Deal für Griffen

Von SPOX
Everson Griffen erhält bei den Vikings einen neuen langfristigen Deal

Zahltag bei den Minnesota Vikings: Die Vikes haben sich allem Anschein nach mit Everson Griffen auf einen neuen Deal geeinigt - der Defensive End kassiert damit erneut ab.

Informationen von NFL-Network-Insider Ian Rapoport zufolge handelt es sich um einen neuen Vierjahresvertrag über bis zu 58 Millionen Dollar. Davon sollen 34 Millionen garantiert sein. Die Vikings haben bereits bestätigt, dass Griffen einen neuen Deal unterzeichnet hat.

Der Defensive End hatte bereits 2014 einen Fünfjahresvertrag über insgesamt 42,5 Millionen Dollar unterschrieben, wäre damit also in sein vorletztes Vertragsjahr gegangen. Jetzt ist der 29-Jährige bis einschließlich 2022 an Minnesota gebunden.

Griffen gelangen in der vergangenen Saison acht Sacks, damit hat er über die letzten drei Jahre zusammengerechnet 30,5 Sacks. Und der D-Liner könnte nicht der letzte Vikings-Spieler sein, dem noch vor Saisonstart ein neuer Deal winkt: Übereinstimmenden Berichten zufolge bastelt das Team auch intensiv an einem neuen Vertrag für Cornerback Xavier Rhodes.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung