NBA

Team USA bei Olympia 2024 in Paris: Diese Spieler sind mit dabei

Von Robert Arndt
LeBron James will noch einmal zu Olympia.
© getty

Olympia 2024 in Paris steht vor der Tür und Team USA will die Schmach der Weltmeisterschaft 2023 vergessen machen, als man im Halbfinale am späteren Weltmeister Deutschland scheiterte. Zahlreiche Superstars wollen spielen, darunter auch LeBron James. Wir blicken auf den möglichen Kader.

Anzeige
Cookie-Einstellungen

Viermal in Folge haben die USA nun die Goldmedaille bei Olympia im Basketball gewonnen, in Paris soll im August 2024 das fünfte Olympische Gold folgen. Dafür will Team USA auch die großen Stars an den Start bringen.

Laut The Athletic gibt es sieben Spieler, mit denen Sportdirektor Grant Hill fest plant, sollten keine Verletzungen in den Weg kommen. Dabei handelt es sich um folgende Namen.

Team USA bei Olympia 2024: Diese Spieler haben wohl schon zugesagt

PositionSpielerTeam
GuardDevin BookerPhoenix Suns
GuardStephen CurryGolden State Warriors
ForwardKevin DurantPhoenix Suns
CenterJoel EmbiidPhiladelphia 76ers
GuardJrue HolidayBoston Celtics
ForwardLeBron JamesLos Angeles Lakers
ForwardJayson TatumBoston Celtics

Die größten Stars sind LeBron James und Kevin Durant, letzterer war bereits bei den vergangenen drei Ausgaben mit dabei. James gewann 2008 und 2012 Gold, 2004 reichte es dagegen nur für Bronze. Es war das letzte Mal, dass die USA das Olympische Turnier nicht gewinnen konnten.

Neben Durant waren 2021 in Tokio auch Devin Booker, Jrue Holiday und Jayson Tatum mit dabei, während Stephen Curry und Joel Embiid die USA bei Olympia noch nie repräsentierten. Embiid, gebürtig aus Kamerun, hat erst seit 2022 einen US-Pass, seine Teilnahme steht wegen einer Meniskusverletzung aber auf der Kippe.

Sollten alle sieben Spieler am Turnier teilnehmen, bleiben noch fünf Spots übrig. Noch im Jahr 2023 hatte Team USA einen vorläufigen Kader veröffentlicht: Auf dieser Liste tummelten sich satte 41 Spieler, darunter auch jene sieben, die laut The Athletic einen Platz sicher haben.

LeBron James will noch einmal zu Olympia.
© getty

Team USA bei Olympia 2024: Diese Spieler stehen im vorläufigen Kader

PositionSpielerTeam
CenterBam AdebayoMiami Heat
CenterJarrett AllenCleveland Cavaliers
ForwardPaolo BancheroOrlando Magic
GuardDesmond BaneMemphis Grizzlies
ForwardScottie BarnesToronto Raptors
GuardDevin BookerPhoenix Suns
ForwardMikal BridgesBrooklyn Nets
GuardJaylen BrownBoston Celtics
GuardJalen BrunsonNew York Knicks
ForwardJimmy ButlerMiami Heat
GuardAlex CarusoChicago Bulls
GuardStephen CurryGolden State Warriors
CenterAnthony DavisLos Angeles Lakers
GuardAnthony EdwardsMinnesota Timberwolves
CenterJoel EmbiidPhiladelphia 76ers
GuardDe'Aaron FoxSacramento Kings
ForwardPaul GeorgeL.A. Clippers
ForwardAaron GordonDenver Nuggets
GuardTyrese HaliburtonIndiana Pacers
GuardJames HardenL.A. Clippers
GuardJosh HartNew York Knicks
GuardTyler HerroMiami Heat
GuardJrue HolidayBoston Celtics
CenterChet HolmgrenOklahoma City Thunder
ForwardBrandon IngramNew Orleans Pelicans
GuardKyrie IrvingDallas Mavericks
CenterJaren Jackson Jr.Memphis Grizzlies
ForwardLeBron JamesLos Angeles Lakers
ForwardCam JohnsonBrooklyn Nets
CenterWalker KesslerUtah Jazz
ForwardKawhi LeonardL.A. Clippers
GuardDamian LillardMilwaukee Bucks
GuardDonovan MitchellCleveland Cavaliers
GuardChris PaulGolden State Warriors
CenterBobby PortisMilwaukee Bucks
GuardAustin ReavesLos Angeles Lakers
ForwardDuncan RobinsonMiami Heat
ForwardJayson TatumBoston Celtics
GuardDerrick WhiteBoston Celtics
GuardTrae YoungAtlanta Hawks
Im Fußball-Stadion des OSC Lille werden die Gruppenspiele des olympischen Basketball-Turniers ausgetragen.
© getty

Wann findet das Olympische Basketball-Turnier 2024 statt?

  • Datum: 27. Juli bis 10. August
  • Spielorte: Villeneuve-d'Ascq (Gruppenphase), Paris (K.o.-Runde)

Zunächst einmal muss unterschieden werden. Erstmals ist auch Drei-gegen-Drei olympisch, der "klassische" Basketball findet zu Beginn in Villeneuve-d'Ascq statt, einer Nachbarstadt von Lille im Norden Frankreichs. Hier werden alle Gruppenspiele ausgetragen, bevor die K.o.-Runde dann in der Accor Arena in Paris ausgespielt wird.

Die Gruppenphase beginnt am 27. Juli und wird am 4. August beendet. Am 6. August stehen dann die Viertelfinals auf dem Programm, am 8. August werden die Halbfinals ausgetragen. Das große Finale steigt schließlich am 10. August in Paris.

Team USA: Wer sind die Gegner in der Gruppenphase?

Am 19. März fand die Auslosung der Gruppen statt, die USA waren dabei neben Weltmeister Deutschland sowie dem noch auszuspielenden Sieger aus dem Qualifikationsturnier in Valencia gesetzt.

Zugelost wurden den US-Boys Vize-Weltmeister Serbien sowie das beste afrikanische Team von der WM, der Südsudan. Der dritte Gruppengegner steht dagegen noch nicht fest. Es handelt sich dabei um den kommenden Sieger des Qualifikationsturniers in Puerto Rico. Dort spielen Gastgeber Puerto Rico, Mexiko, die Elfenbeinküste, Litauen, Italien und Bahrain das verbleibende Olympia-Ticket aus.

Die Gruppen bei den Olympischen Spielen

Gruppe AGruppe BGruppe C
AustralienFrankreichSerbien
Sieger Quali PiräusDeutschlandSüdsudan
KanadaJapanSieger Quali San Juan
Sieger Quali ValenciaSieger Quali RigaUSA