Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News - LeBron James begeistert mit zweitem 50-Punkte-Spiel in einer Woche: "Mach weiter so, zur Hölle!"

Von Ruben Martin
LeBron James hat zweimal innerhalb von sieben Tagen 50 Punkte in einem Spiel erzielt.

LeBron James hat 50 Punkte gegen die Washington Wizards erzielt und damit Begeisterung in der NBA-Welt ausgelöst. "Diese 50 Punkte sahen einfach aus", bemerkte Trae Young.

Der Star-Guard der Atlanta Hawks meldete sich via Twitter, wie auch Kendrick Perkins, ein ehemaliger Spieler der Boston Celtics: "Die Tatsache, dass Bron diesen Jungs noch immer 50 Stücke Chicken Wings serviert, geht nicht in meinen Kopf!", schrieb Perkins und betonte: "Ich kann nichts dagegen sagen, was du heute gemacht hast war KUNST! Mach weiter so, zur Hölle!"

James ist dank seiner Machtdemonstration gegen die Washington Wizards der erste Spieler, der nach dem Erreichen seines 35. Geburtstages mehrere Spiele mit mindestens 50 Punkten hinter seinem Namen stehen hat. Beide dieser Spiele machte er innerhalb von sieben Tagen, erst am vergangenen Samstag legte er 56 Zähler gegen die Golden State Warriors auf.

"Er kann sehr gut Basketball spielen, dieser LeBron James", sagte Lakers-Coach Frank Vogel nach dem Sieg und jubelte: "Das war eine unglaubliche, unvorstellbare, epische Leistung. Wenn er so heiß läuft, lasse ich ihn so lange wie möglich drin, ohne dass er keine Energie mehr hat für das Ende des Spiels."

James traf 18 seiner 25 Würfe aus dem Feld, 6 seiner 9 Versuche von hinter der Dreierlinie und versenkte alle seine 8 Freiwürfe. Dazu schnappte er sich 7 Rebounds, spielte 6 Assists bei 3 Turnover und blockte einen Wurf.

LeBron James ist Topscorer der NBA

"Wir mussten einfach unsere Energie auf ein höheres Level bringen und die Wizards detaillierter angreifen. Das haben wir getan, besonders im dritten Viertel", erklärte James nach dem Spiel: "An einem gewissen Punkt habe ich es geschafft, heiß zu werden. Ich habe versucht, so lange wie möglich in dieser Zone zu bleiben und ein paar Würfe zu treffen."

Dank seinen Punktefesten gegen die Warriors und die Wizards führt James die Liga an mit durchschnittlich 29,71 Punkten pro Spiel. Sollte er das bis zum Saisonende halten, wäre der 37-Jährige der älteste Scoring Champ der NBA-Historie. Aktuell hält Michael Jordan diesen Titel, der mit 35 Jahren die Liga im Scoring anführte.

Vogel betonte, dass er noch an die in der Western Conference neuntplatzierten Lakers glaube, weil er in das System und die Arbeit dahinter vertraue. Er gab jedoch auch zu, dass "ein Großteil dieser Zuversicht davon kommt, dass LeBron auf unserer Seite ist."

Der Sieg gegen die Wizards war für James sein 14. Spiel mit mindestens 50 Punkten, damit ist er gleichauf mit Rick Barry auf dem sechsten Platz in dieser Liste.

 

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung