Cookie-Einstellungen
NBA

NBA: Heat-Guard Victor Oladipo fällt für Rest der Saison aus

Von SPOX
Victor Oladipo hat bisher nur vier Spiele im Trikot der Miami Heat gemacht.

Victor Oladipo wird sich am Donnerstag einer Operation an seinem verletzten rechten Oberschenkel unterziehen und damit kein Spiel mehr in der laufenden NBA-Saison absolvieren. Das verkündete sein Team Miami Heat am Mittwoch. Oladipo kam erst zur Trade Deadline im März nach Miami, sein Vertrag läuft im anstehenden Sommer aus.

Oladipo trat in vier Spielen für Miami auf, in denen er durchschnittlich 12 Punkte, 3,5 Rebounds und 3,5 Assists auflegte. Der 29-Jährige hat seit der Saison 2018-19 konstant mit Verletzungen zu kämpfen und absolvierte in diesem Zeitraum nur 88 Partien.

Miami schickte für Oladipo Avery Bradley, Kelly Olynyk sowie einen möglichen Tausch der Draftpicks in der ersten Runde des NBA Draft 2022 zu den Rockets, die Oladipo im Drei-Team-Trade um James Harden erhalten hatten.

Oladipo wird nach der aktuellen Saison zum Unrestricted Free Agent. Sein Interesse, für die Miami Heat zu spielen, war jedoch schon lange vor dem Trade im März bekannt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung