Cookie-Einstellungen
NBA

NBA-News: Malik Beasley fehlt den Minnesota Timberwolves mehrere Wochen - D'Angelo Russell kehrt zurück

Von SPOX
Die Minnesota Timberwolves werden mehrere Wochen auf Malik Beasley verzichten müssen.

Die Minnesota Timberwolves werden lange Zeit ohne Malik Beasley auskommen müssen. Wie die Franchise am Montag mitteilte, wird der Guard vier bis sechs Wochen aufgrund einer Oberschenkelverletzung ausfallen. Dafür feierte D'Angelo Russell sein Comeback.

Beasley verpasste bereits die vergangene Partie der Timberwolves gegen die Sixers aufgrund der Probleme am Oberschenkel. Ein MRT am Montag habe nun eine Verletzung dritten Grades ergeben, hieß es in einer Pressemitteilung. In drei Wochen soll ein Update veröffentlicht werden.

Der 24-jährige Guard war einer der wenigen Lichtblicke bei den Wolves in dieser Saison und legte im Schnitt 19,6 Punkte und 4,4 Rebounds auf, wurde zuletzt aber für zwölf Spiele gesperrt, nachdem er wegen der Androhung von Gewalt von einem Gericht verurteilt wurde. In der Offseason hatte er einen neuen Vierjahresvertrag über 60 Millionen Dollar in Minnesota unterschrieben.

Gute Neuigkeiten gab es derweil von D'Angelo Russell. Nach insgesamt 26 Spielen Pause aufgrund einer Knieverletzung feierte der Point Guard in der Nacht auf Dienstag beim Spiel gegen die Kings sein Comeback. Russell stand zuletzt am 8. Februar auf dem Parkett, zuvor kam er auf 19,3 Punkte und 5,1 Assists in der laufenden Saison

Die Wolves belegen derzeit mit nur zwölf Siegen und 38 Niederlagen den letzten Platz in der Western Conference. Hoffnungen auf die Playoffs gibt es im hohen Norden der USA schon länger nicht mehr. Stattdessen liegt der Fokus auf der Entwicklung der jungen Stars um D-Lo, Karl-Anthony Towns und Nr.1-Pick Anthony Edwards. Russell und KAT haben seit dem Trade des Guards von den Warriors im Februar 2020 nur fünf gemeinsame Spiele absolviert.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung