Cookie-Einstellungen
NBA

NBA: Lonzo Ball sorgt mit persönlichem Dreier-Rekord für Sieg der Pelicans - Brooklyn Nets verlieren ohne Harden

Von SPOX
Lonzo Ball schafft eine persönliche Dreier-Bestmarke.

Lonzo Ball führt die Pelicans zu einem Sieg über die Rockets. Die Boston Celtics schlagen die Charlotte Hornets souverän und Philly verliert ohne Embiid überraschend gegen Memphis. 37 Curry-Punkte reichen den Warriors nicht und Denver siegt auf historische Art und Weise.

Ein Bulls-Trio ist zu viel für das Team um Kyrie Irving. Dezimierte Hornets haben keine Chance gegen die Boston Celtics.

Chicago Bulls (20-28) - Brooklyn Nets (34-16) 115:107 (BOXSCORE)

  • Während die Nets nach zuletzt vier Siegen und angesichts der bevorstehenden Comebacks von James Harden und Kevin Durant kaum schlaflose Nächte haben werden, dürfte den Bulls ein Stein vom Herzen gefallen sein. Chicago verlor zuletzt sechs Spiele in Folge, doch auf dem Sieg lässt sich aufbauen, zumal die Neuen, Nikola Vucevic und Daniel Theis, sich zunehmend wohler fühlen.
  • Nach einem guten ersten Viertel der Nets (28:25) übernahmen die Bulls angeführt von einem starken Trio bestehend aus Zach LaVine, Tomas Satoransky und eben Vucevic, der schon zur Halbzeit bei einem Double-Double stand, das Kommando in heimischer Halle. Das zweite Viertel ging klar an die Gastgeber und nach 24 Minuten war der Vorsprung bereits zweistellig - 57:46. Nach der Pause machte vornehmlich Vucevic daraus eine 17-Punkte-Führung. Spätestens ab da liefen die Nets nur noch hinterher.
  • Vucevic (22/13) und LaVine (25) führten erwartungsgemäß die Abteilung Attacke bei den Bulls. Die Überraschung war Satoransky, der 11 Assists und eine Saisonbestmarke von 19 Punkte (8/10 FG), auflegte. LaVine unterstrich sein Leaderpotenzial, als er trotz mäßiger Ausbeute 80 Sekunden vor dem Ende das letzte Nets-Aufbäumen mit einem trockenen Dreier - seinem einzigen bei fünf Versuchen - aus achteinhalb Metern beendete. Daniel Theis bekam 24 Minuten, traf zwei von drei Dreiern für 10 Punkte.
  • Auf Seiten der Nets, die auch noch Tyler Johnson mit einer Verletzung verloren, stemmten sich Irving und Jeff Green fast allein gegen die Niederlage: 24 Punkte (12/27 FG, 0/4 Dreier) und 15 Assists standen für den Spielmacher zu Buche, Green bewies ein gutes Händchen, schoss 7 von 12 (4/6 Dreier) für 24 Punkte. Erstaunlich: Ganze 7 Freiwürfe "erkämpften" sich die Gäste, Vucevic und Co. gingen 30 Mal an die Linie.

Hier geht es zu den Highlights der Partie zwischen den Bulls und Nets.

L.A. Clippers (33-18) - Los Angeles Lakers (31-19) 104:86 (BOXSCORE)

Hier geht's zum ausführlichen Spielbericht.

Boston Celtics (25-25) - Charlotte Hornets (25-24) 116:86 (BOXSCORE)

  • Klare Angelegenheit im TD Garden, wo rund 2000 Fans ihre Farben in der Arena unterstützen durften: Bereits früh im vierten Viertel konnte Celtics-Coach Brad Stevens bei einer Führung von knapp 30 Punkten seine Bank räumen und so bekam auch Moe Wagner seine ersten Minuten der Partie (3 Punkte, 3 Rebounds in 9 Minuten).
  • Trotz der frühen Garbage Time kamen alle Starter und Evan Fournier bei den Kobolden auf eine zweistellige Punkteausbeute. Jayson Tatum führte sein Team mit 22 Punkten (8/15 FG, 3/9 Dreier, 8 Rebounds, 4 Assists) an und bekam wie so oft viel Unterstützung von Jaylen Brown (17 Punkte, 6/13 FG, 5/8 Dreier). Auch Fournier steuerte 17 Zähler (4/5 Dreier) von der Bank aus bei.
  • Bei den Hornets fehlten neben dem langzeitverletzten LaMelo Ball (Handgelenk) auch Gordon Hayward (Fuß) sowie Malik Monk (Knöchel) und so war Charlottes bester Spieler Terry Rozier (22 Punkte, 8/19 FG, 3/9 Dreier) viel auf sich alleine gestellt.
  • Starke Defense, 21 verwandelte Dreier und ein starkes drittes Viertel (40:27 und eine 28-Punkte-Führung) waren ausschlaggebend für den souveränen Sieg der Celtics, die nun bei einer ausgeglichenen Bilanz stehen und im engen Osten ganz nah an Charlotte heranrücken. Dabei konnten die C's zum ersten Mal auch wieder auf Romeo Langford zurückgreifen, der nach einer Verletzung sein Saisondebüt feierte und mit einem Block auf sich aufmerksam machte.

Hier gibt es die Highlights der Partie zwischen den Celtics und Hornets.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung