-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

NBA: Lakers-Coach Frank Vogel denkt, dass LeBron James MVP werden sollte

SID
Frank Vogel ist seit dieser Saison der Coach der Los Angeles Lakers.

Die Los Angeles Lakers haben Spiel 3 gegen die Houston Rockets gewonnen. Mann des Abends war zwar Rajon Rondo mit seiner überraschenden Performance, doch auch LeBron James wurde einmal mehr gefeiert. Durch den Erfolg ist der King nun der alleinige Spitzenreiter in der Kategorie Playoff-Siege.

James steuerte beim 112:102-Erfolg gegen die Rockets 36 Punkte, 7 Rebounds, 5 Assists sowie 4 Blocks bei und sorgte somit dafür, dass die Lakers nun mit 2-1 in der Serie führen. Für den King war es bereits Sieg Nummer 162 in der Postseason, womit er nun den früheren Lakers-Guard Derek Fisher überflügelte.

Der King selbst wollte diese Leistung aber nicht an die große Glocke hängen. "Ich hatte noch nicht die Möglichkeit, großartig darüber nachzudenken", erklärte James nach dem Spiel. "In meinem Kopf bereite ich mich stattdessen schon auf Spiel 4 vor." Auch Teamkollege Anthony Davis wurde zu LeBrons Rekord gefragt, die Braue musste dabei lachen: "Ich habe das Gefühl, dass er jedes Tag irgendeinen Rekord bricht."

Dieser ist aber durchaus von Bedeutung, schließlich haben die Lakers nun gute Chancen erstmals seit 2010 wieder die Conference Finals zu erreichen. "Niemand beeinflusst Erfolge so sehr wie LeBron James", stellte darum Lakers-Coach Frank Vogel fest, der gleichzeitig auch angab, dass LBJ für ihn der wertvollste Spieler sei.

LeBron James war zuletzt 2013 MVP

"Wir haben es diese Saison wieder gesehen, deswegen denke ich, dass er der MVP sein sollte. Ehrlich, die Geschichte des Spiels spricht für ihn. Keiner hilft einem Team so sehr, wenn es darum geht, Spiele zu gewinnen."

Die Wahrscheinlichkeit, dass LeBron seinen fünften MVP-Award und den ersten seit 2013 abräumt, ist jedoch gering. Als Favorit gilt Giannis Antetokounmpo, der die Milwaukee Bucks zum zweiten Mal in Serie zur besten Bilanz der Liga führte. Die Bucks musste nun zwar bereits die Segel streichen, doch der MVP ist eben auch eine Auszeichnung für die reguläre Saison, bei der Playoff-Leistungen nicht in die Bewertung einfließen.

Lakers vs. Rockets: Die Serie im Überblick

SpielDatumUhrzeitTeam 1Team 2Ergebnis
15. September3 UhrLos Angeles LakersHouston Rockets97:112
27. September2.30 UhrLos Angeles LakersHouston Rockets117:109
39. September3 UhrHouston RocketsLos Angeles Lakers102:112
411. September1 UhrHouston RocketsLos Angeles Lakers
513. September3 UhrLos Angeles LakersHouston Rockets
6*15. SeptembertbaHouston RocketsLos Angeles Lakers
7*17. SeptembertbaLos Angeles LakersHouston Rockets
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung