Suche...
NBA

NBA-News: Tests ergeben keine neuen Corona-Fälle vor dem Restart in der Disney-Bubble

Von SPOX
Commissioner Adam Silver hat keine neuen Corona-Fälle vor dem NBA-Restart zu verzeichnen.

Die neueste Testrunde unter allen 344 Spielern in der NBA-Bubble in Disney World Orlando hat keine positiven Corona-Tests ergeben. Das gaben die NBA und die Spielergewerkschaft NBPA in einem gemeinschaftlichen Statement bekannt.

Seit der Bekanntgabe der letzten Testergebnisse am 20. Juli gab es demnach keinen positiven Test auf das Coronavirus. Damit steht dem Restart der NBA-Saison in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mit den beiden Partien Pelicans gegen Jazz (ab 0.30 Uhr live auf DAZN) und Lakers gegen Clippers (ab 3 Uhr live auf DAZN) nichts mehr im Wege.

In der ersten COVID19-Testrunde vom 7. bis zum 13. Juli wurden in Disney World noch zwei Corona-Fälle entdeckt. In der zweiten Testrunde vom 13. bis zum 19. Juli gab es keine neuen Corona-Fälle, dieses positive Bild bestätigt sich auch nach der dritten Testrunde.

Das Bubble-Konzept der NBA scheint damit aufzugehen. In der MLB, die am vergangenen Donnerstag die neue Saison eröffnete und nicht in einer eigenen Baseball-Bubble spielt, gab es dagegen bereits mehrere Corona-Fälle in einem Team, sodass der Spielplan kurzfristig durcheinander gewirbelt wurde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung