Suche...
NBA

NBA News: Houston Rockets holen Forward Luc Mbah a Moute zurück

Von SPOX
Luc Mbah a Moute spielte bereits in der Saison 2017/18 für die Houston Rockets.

Die Houston Rockets haben für den Restart der NBA-Saison im Walt Disney World Resort einen alten Bekannten zurückgeholt. Shams Charania von The Athletic zufolge wird Luc Mbah a Moute zu den Rockets zurückkehren.

Der 33-jährige Kameruner wurde von den Rockets als Substitution Player verpflichtet und soll ein Ersatz für Thabo Sefolosha sein, der sich entschieden hat, auf den Restart zu verzichten.

Mbah a Moute hatte bereits in der Saison 2017/18 eine große Rolle bei den Rockets inne, seither aber nur noch vier NBA-Spiele für die L.A. Clippers absolviert, nachdem er sich schwer an der Schulter verletzte.

Die Rockets hatten bereits vergangene Woche einen Wechsel vorgenommen, als sie den deutschen Nationalspieler Isaiah Hartenstein entließen, da sie den freien Kaderplatz für David Nwaba brauchten. Dieser ist genau wie Mbah a Moute ein Forward und passt damit besser in das "Microball"-System der Rockets ohne Center.

Houston stand zum Zeitpunkt der Saison-Unterbrechung bei einer 40-24-Bilanz und belegte damit Platz sechs in der Western Conference, allerdings fehlte lediglich ein Spiel bis zum vierten Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung