Suche...

NBA - Als Brandon Roy die Mavs versenkte: Boxscore von Spiel 4 der ersten Playoff-Runde 2011 zwischen den Dallas Mavericks und Portland

 
Brandon Roy wird heute 36, seine Karriere wurde aufgrund von Verletzungen schon früh gestoppt. Einen seiner letzten großen Auftritte hatte der Guard in den Playoffs 2011, als er in Spiel 4 der ersten Runde die Mavs nach einem irren Comeback versenkte.
© getty
Brandon Roy wird heute 36, seine Karriere wurde aufgrund von Verletzungen schon früh gestoppt. Einen seiner letzten großen Auftritte hatte der Guard in den Playoffs 2011, als er in Spiel 4 der ersten Runde die Mavs nach einem irren Comeback versenkte.
Vor Spiel 4 hatten beide Teams jeweils ihre Heimspiele gewonnen, die Mavs lagen also mit 2:1 in Front. Dirk Nowitzki und Co. schienen nun jedoch einen großen Schritt Richtung Runde zwei zu machen - im dritten Viertel lag Dallas mit 23 Punkten vorne.
© getty
Vor Spiel 4 hatten beide Teams jeweils ihre Heimspiele gewonnen, die Mavs lagen also mit 2:1 in Front. Dirk Nowitzki und Co. schienen nun jedoch einen großen Schritt Richtung Runde zwei zu machen - im dritten Viertel lag Dallas mit 23 Punkten vorne.
Auftritt Brandon Roy. Der damals 26-Jährige explodierte im Schlussabschnitt für 18 Punkte und führte die Blazers so zum Comeback. Knapp 40 Sekunden vor Schluss war es natürlich Roy, der den entscheidenden Wurf zum 84:82 versenkte.
© getty
Auftritt Brandon Roy. Der damals 26-Jährige explodierte im Schlussabschnitt für 18 Punkte und führte die Blazers so zum Comeback. Knapp 40 Sekunden vor Schluss war es natürlich Roy, der den entscheidenden Wurf zum 84:82 versenkte.
"Ich war schon öfters mal in einem guten Rhythmus, aber noch nie so wie heute", sagte der Blazers-Star nach der Partie, während die Mavs geschockt die Heimreise antraten. SPOX zeigt den kompletten Boxscore von Spiel 4.
© getty
"Ich war schon öfters mal in einem guten Rhythmus, aber noch nie so wie heute", sagte der Blazers-Star nach der Partie, während die Mavs geschockt die Heimreise antraten. SPOX zeigt den kompletten Boxscore von Spiel 4.
PORTLAND TRAIL BLAZERS - POINT GUARD: Andre Miller - 14 Punkte (5/10 aus dem Feld, 0/1 Dreier, 4/4 von der Freiwurflinie), 3 Rebounds, 1 Assist und 1 Steal bei 3 Turnover in 30:27 Minuten.
© imago images / Icon SMI
PORTLAND TRAIL BLAZERS - POINT GUARD: Andre Miller - 14 Punkte (5/10 aus dem Feld, 0/1 Dreier, 4/4 von der Freiwurflinie), 3 Rebounds, 1 Assist und 1 Steal bei 3 Turnover in 30:27 Minuten.
SHOOTING GUARD: Wesley Matthews - 11 Punkte (4/10 FG, 1/3 Dreier, 2/2 FT), 1 Rebound, 2 Assists und 1 Steal in 36:18 Minuten.
© imago images / ZUMA Press
SHOOTING GUARD: Wesley Matthews - 11 Punkte (4/10 FG, 1/3 Dreier, 2/2 FT), 1 Rebound, 2 Assists und 1 Steal in 36:18 Minuten.
SMALL FORWARD: Gerald Wallace - 10 Punkte (3/9 FG, 0/3 Dreier, 4/4 FT), 11 Rebounds und 3 Assists bei 3 Turnover in 40:16 Minuten.
© imago images / ZUMA Press
SMALL FORWARD: Gerald Wallace - 10 Punkte (3/9 FG, 0/3 Dreier, 4/4 FT), 11 Rebounds und 3 Assists bei 3 Turnover in 40:16 Minuten.
POWER FORWARD: LaMarcus Aldridge - 18 Punkte (6/16 FG, 6/6 FT), 6 Rebounds, 1 Assist, 4 Steals und 3 Blocks bei 1 Turnover in 46:48 Minuten.
© imago images / Icon SMI
POWER FORWARD: LaMarcus Aldridge - 18 Punkte (6/16 FG, 6/6 FT), 6 Rebounds, 1 Assist, 4 Steals und 3 Blocks bei 1 Turnover in 46:48 Minuten.
CENTER: Marcus Camby - 0 Punkte (0/1 FG), 5 Rebounds, 1 Steal und 3 Blocks in 18:36 Minuten.
© imago images / ZUMA Press
CENTER: Marcus Camby - 0 Punkte (0/1 FG), 5 Rebounds, 1 Steal und 3 Blocks in 18:36 Minuten.
PORTLAND TRAIL BLAZERS - BANK: Brandon Roy (Guard) - 24 Punkte (9/13 FG, 2/5 Dreier, 4/5 FT), 4 Rebounds und 5 Assists bei 2 Turnover in 24:29 Minuten.
© getty
PORTLAND TRAIL BLAZERS - BANK: Brandon Roy (Guard) - 24 Punkte (9/13 FG, 2/5 Dreier, 4/5 FT), 4 Rebounds und 5 Assists bei 2 Turnover in 24:29 Minuten.
Nicolas Batum (Forward) - 5 Punkte (2/5 FG, 1/4 Dreier), 3 Rebounds, 1 Steal und 2 Blocks bei 1 Turnover in 24:40 Minuten.
© imago images / ZUMA Press
Nicolas Batum (Forward) - 5 Punkte (2/5 FG, 1/4 Dreier), 3 Rebounds, 1 Steal und 2 Blocks bei 1 Turnover in 24:40 Minuten.
Rudy Fernandez (Guard) - 2 Punkte (0/5 FG, 0/3 Dreier, 2/2 FT), 1 Rebound und 1 Assist in 16:13 Minuten.
© imago images / ZUMA Press
Rudy Fernandez (Guard) - 2 Punkte (0/5 FG, 0/3 Dreier, 2/2 FT), 1 Rebound und 1 Assist in 16:13 Minuten.
Chris Johnson (Center) - nichts Zählbares in 2:13 Minuten.
© getty
Chris Johnson (Center) - nichts Zählbares in 2:13 Minuten.
DALLAS MAVERICKS - POINT GUARD: Jason Kidd - 9 Punkte (3/6 FG, 3/5 Dreier), 5 Rebounds, 4 Assists und 2 Steals bei 1 Turnover in 28:49 Minuten.
© getty
DALLAS MAVERICKS - POINT GUARD: Jason Kidd - 9 Punkte (3/6 FG, 3/5 Dreier), 5 Rebounds, 4 Assists und 2 Steals bei 1 Turnover in 28:49 Minuten.
SHOOTING GUARD: DeShawn Stevenson - 8 Punkte (2/4 FG, 2/4 Dreier, 2/2 FT), 2 Rebounds und 3 Assists bei 1 Turnover in 16:10 Minuten.
© imago images / Icon SMI
SHOOTING GUARD: DeShawn Stevenson - 8 Punkte (2/4 FG, 2/4 Dreier, 2/2 FT), 2 Rebounds und 3 Assists bei 1 Turnover in 16:10 Minuten.
SMALL FORWARD: Shawn Marion - 12 Punkte (6/11 FG, 0/1 Dreier), 11 Rebounds und 2 Assists bei 2 Turnover in 33:01 Minuten.
© imago images / ZUMA Press
SMALL FORWARD: Shawn Marion - 12 Punkte (6/11 FG, 0/1 Dreier), 11 Rebounds und 2 Assists bei 2 Turnover in 33:01 Minuten.
POWER FORWARD: Dirk Nowitzki - 20 Punkte (7/17 FG, 2/4 Dreier, 4/4 FT), 2 Rebounds und 3 Assists bei 4 Turnover in 38:01 Minuten.
© getty
POWER FORWARD: Dirk Nowitzki - 20 Punkte (7/17 FG, 2/4 Dreier, 4/4 FT), 2 Rebounds und 3 Assists bei 4 Turnover in 38:01 Minuten.
CENTER: Tyson Chandler - 6 Punkte (2/6 FG, 2/2 FT), 7 Rebounds und 1 Assist bei 1 Turnover in 29:42 Minuten.
© imago images / ZUMA Press
CENTER: Tyson Chandler - 6 Punkte (2/6 FG, 2/2 FT), 7 Rebounds und 1 Assist bei 1 Turnover in 29:42 Minuten.
DALLAS MAVERICKS - BANK: Jason Terry (Guard) - 13 Punkte (5/16 FG, 1/5 Dreier, 2/2 FT), 3 Rebounds und 3 Assists bei 2 Turnover in 31:50 Minuten.
© imago images / ZUMA Press
DALLAS MAVERICKS - BANK: Jason Terry (Guard) - 13 Punkte (5/16 FG, 1/5 Dreier, 2/2 FT), 3 Rebounds und 3 Assists bei 2 Turnover in 31:50 Minuten.
Peja Stojakovic (Guard) - 8 Punkte (3/7 FG, 2/5 Dreier) und 2 Steals in 24:58 Minuten.
© imago images / ZUMA Press
Peja Stojakovic (Guard) - 8 Punkte (3/7 FG, 2/5 Dreier) und 2 Steals in 24:58 Minuten.
J.J. Barea (Guard) - 4 Punkte (2/7 FG, 0/2 Dreier), 2 Rebounds und 3 Assists bei 3 Turnover in 19:11 Minuten.
© imago images / ZUMA Press
J.J. Barea (Guard) - 4 Punkte (2/7 FG, 0/2 Dreier), 2 Rebounds und 3 Assists bei 3 Turnover in 19:11 Minuten.
Brendan Haywood (Center) - 2 Punkte (1/2 FG), 5 Rebounds und 2 Blocks in 18:18 Minuten.
© imago images / ZUMA Press
Brendan Haywood (Center) - 2 Punkte (1/2 FG), 5 Rebounds und 2 Blocks in 18:18 Minuten.
Die Mavs erholten sich aber gut nach dem Schock. Spiel 5 und 6 gingen jeweils an Dallas, in den Conference Semifinals rollten sie schließlich mit einem Sweep über die Lakers hinweg. Es folgte ein 4-1 gegen die Thunder und der Titelgewinn gegen Miami.
© imago images / Xinhua
Die Mavs erholten sich aber gut nach dem Schock. Spiel 5 und 6 gingen jeweils an Dallas, in den Conference Semifinals rollten sie schließlich mit einem Sweep über die Lakers hinweg. Es folgte ein 4-1 gegen die Thunder und der Titelgewinn gegen Miami.
1 / 1
Werbung
Werbung