Suche...
NBA

NBA - LeBron James spricht über mögliche Olympia-Telinahme: "Mein Name ist immer im Hut"

Von SPOX
LeBron James spielte zuletzt 2012 für Team USA.

USA Basketball gab am gestrigen Montag den vorläufigen Kader für die Olympischen Spiele in Tokio in diesem Sommer bekannt. Auf der Liste von 44 Spielern befand sich auch etwas überraschend der Name von LeBron James. Nach dem Sieg gegen die Phoenix Suns sprach der Mega-Star über eine mögliche vierte Teilnahme.

"Mein Name ist immer im Hut", sagte LeBron nach dem Sieg der Los Angeles Lakers über die Phoenix Suns. "Es hängt immer davon ab, wie es meinem Körper am Ende der Saison geht. Ich hoffe auch, dass wir lange in den Playoffs vertreten sind."

Vermutlich will sich LeBron einfach nur die Option offenhalten, für den Fall, dass die Lakers doch nicht so weit kommen, wie gedacht.

"Wichtig ist auch, wie es mir mental, ob ich mit dem Kopf bei der Sache bin. Und natürlich spielt auch meine Familie eine große Rolle. Es gibt also jede Menge Faktoren, aber mein Name ist auf jeden Fall im Hut."

Für James wäre es bereits die vierte Teilnahme an die Olympischen Spielen. 2008 und 2012 gewann er mit Team USA Gold, 2004 war die Bronze-Medaille eine große Enttäuschung. Noch größer war für Team USA die Enttäuschung bei der WM 2019 in China, als die US-Amerikaner mit Platz sieben das schlechteste Ergebnis in der Verbandsgeschichte ablieferten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung