Suche...
NBA

LeBron James: Wie viel Geld hat er in seiner Karriere verdient?

Von SPOX
LeBron will auch mit den Lakers den NBA-Titel gewinnen.

LeBron James wird heute 35 Jahre alt. Aus diesem Anlass erfahrt Ihr hier, wie viel Geld die NBA-Legende in seiner bisherigen Karriere schon verdient hat.

Willst Du die Spiele von LeBron James und seinen Lakers live verfolgen? Dann hole Dir Deinen kostenlosen Probemonat auf DAZN und sieh zahlreiche Partien in voller Länge!

LeBron James: Die Gehälter in seiner bisherigen Karriere

Nachdem James in seiner Rookie-Saison für die Cleveland Cavaliers in der Spielzeit 2003/04 "nur" etwas mehr als vier Millionen Dollar verdient hatte, stieg diese Summe in den Folgejahren drastisch an.

In der Saison 2009/10 waren es knapp 16 Millionen, in der Saison 2017/18 über 33 Millionen. Im Sommer 2018 unterschrieb James einen Vier-Jahres-Vertrag bei den Los Angeles Lakers, der ihm insgesamt 153,31 Millionen einbringt.

Inklusive der aktuellen Spielzeit steht James somit bei einem Karriere-Gehalt von 307 Millionen Dollar und belegt damit Platz eins unter allen Small Forwards der NBA-Geschichte. Mit Abschluss seines Vertrags nach der Saison 2021/22 wird er 387 Millionen verdient haben.

NBA: James und die Lakers live im TV und Livestream sehen

Die Spiele von James, den Lakers und allen weiteren NBA-Teams gibt es in Deutschland nur auf DAZN zu sehen. Der Streamingdienst zeigt 187 Spiele der Regular Season sowie zahlreiche Begegnungen der kommenden Playoffs.

Zudem bietet SPOX jeden Sonntag eine Begegnung im kostenlosen Livestream.

Neben der NBA gibt es auf DAZN jede Menge Topsport in Form von Fußball (Champions League, Bundesliga, u.v.m.), Tennis, Darts, Kampfsport oder American Football. Ein Monatsabo kostet 11,99 Euro, ein Jahresabo 119,99 Euro. Der Service kann für einen Monat gratis getestet werden.

LeBron James: Die Statistiken für Cleveland, Miami und die Lakers

Seit der Saison 2018/19 spielt James für die Lakers und hat seitdem seine Assist-Zahlen deutlich gesteigert. In der aktuellen Saison belegt er mit 10,8 Vorlagen sogar Platz eins in der gesamten Liga.

TeamJahreSpielePunkteReboundsAssistsFG%
Cleveland Cavaliers2003-10, 14-1884927,27,37,349,2
Miami Heat2010-201429426,97,66,754,3
Los Angeles Lakersab 20188626,78,19,250,3

LeBron James: Seine Erfolge im Überblick

Nach den Back-to-back-Titeln mit den Miami Heat 2012 und 2013 erfüllte sich James seinen großen Traum von der Meisterschaft mit den Cleveland Cavaliers drei Jahre später. Nun hofft er mit den Lakers auf seinen vierten Titel.

AuszeichnungJahr
3x NBA Champion2012, 2013, 2016
3x NBA Finals MVP2012, 2013, 2016
4x NBA MVP2009, 2010, 2012, 2013
15x All-NBA Team
  • 1st Team: 2006, 2008-2018
  • 2nd Team: 2005, 2007
  • 3rd Team: 2019
15x NBA All-Star2005-2019
3x NBA All-Star MVP2006, 2008, 2018
6x NBA All-Defensive Team2009-2013 (1st), 2014 (2nd)
1x NBA Scoring Champion2008
NBA Rookie of the Year2004
2x Olympiasieger mit Team USA2008, 2012

Los Angeles Lakers: Die aktuellen Tabelle der Western Conference

Trotz einer Schwächephase mit drei Niederlagen in Folge stehen die Lakers weiter auf Platz eins in der Western Conference und haben 2,5 Spiele Vorsprung auf die Denver Nuggets.

PlatzTeam
1Los Angeles Lakers (25-7)
2Denver Nuggets (22-9)
3Houston Rockets (22-10)
4Dallas Mavericks (21-10)
5Los Angeles Clippers (23-11)
6Utah Jazz (20-12)
7Oklahoma City Thunder (16-15)
8Portland Trail Blazers (14-19)
9San Antonio Spurs (13-18)
10Phoenix Suns (12-20)
11Sacramento Kings (12-20)
12Memphis Grizzlies (12-21)
13Minnesota Timberwolves (11-20)
14New Orleans Pelicans (10-23)
15Golden State Warriors (9-25)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung