Suche...
NBA

LeBron-Buddy bleibt in Ohio

Von SPOX
James Jones und LeBron James spielten schon in Miami zusammen

Die Cleveland Cavaliers haben mit einem ihrer Rollenspieler verlängert: Der Champion einigte sich mit James Jones auf eine Vertragsverlängerung. Er gilt vor allem im Locker Room als wichtiger Bestandteil des Teams und soll eng mit LeBron James befreundet sein.

Laut Informationen von The Vertical und ESPN unterschrieb der 35-Jährige einen Einjahresvertrag zum Veteranen-Minimum. Der Forward gilt vor allem im Locker Room als wichtiger Bestandteil des Teams und soll ein guter Mentor für die jungen Spieler sein. So soll er beispielsweise eine geheime, teaminterne Trophäe etabliert haben, die bei den Cavs in den Playoffs für Extra-Motivation gesorgt habe.

Zudem gilt er als Vertrauter von LeBron James. Jones spielte schon bei den Miami Heat an der Seite des Königs und stand dort viermal in den Finals. Damit kommt er - genau wie LeBron - auf sechs Finals-Teilnahmen in Folge.

In der vergangenen Saison absolvierte er 48 Spiele für die Cavs und legte 3,7 Punkte bei einer Wurfquote von 40 Prozent aus dem Feld auf.

Die Cleveland Cavaliers in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung