Cookie-Einstellungen
MLB

MLB - Minnesota Twins: Josh Donaldson fliegt nach Homerun vom Platz

Josh Donaldson wurde nach einem Homerun aus dem Spiel geworfen.

Josh Donaldson von den Minnesota Twins hat es geschafft, nach einem Homerun des Feldes verwiesen zu werden. Es war das Resultat einer längeren Meinungsverschiedenheit mit dem Home Plate Umpire. Die Szene seht Ihr hier im Video!

Bei der 3:4-Niederlage der Twins bei den Chicago White Sox am Donnerstag beschwerte sich Donaldson im sechsten Inning zum wiederholten Male bei Home Plate Umpire Dan Bellino. Bei einem Breaking Ball, der so aussah, als hätte er die Strikezone an der Außenkante verpasst, entschied Bellino trotz eines gestoppten Schwungs von Donaldson auf Strike bei einem 2-0-Count. Donaldson beschwerte sich, die Situation wurde jedoch von Twins-Manager Rocco Baldelli gestoppt, der dazwischen ging.

Kurz darauf dann schlug Donaldson einen Homerun gegen Pitcher Reynaldo Lopez im selben At-Bat. Er umrundete die Bases und trat ganz am Ende demonstrativ Dreck auf die Home Plate. Da er wohl die Platte selbst verfehlte, ging er nochmal zurück, berührte die Platte und trat mehr Dreck auf selbige. Bellino warf ihn dafür vom Platz.

Bereits im ersten Inning hatte sich Donaldson über einen Strike-Call beschwert in einem At-Bat, das schließlich zum Strikeout führte.

"Wir brauchen Josh auf dem Feld", kommentierte Baldelli die Situation. "Dann sind wir am besten. Damit sollte das jetzt erledigt sein. Ich denke, wir können das nun hinter uns lassen und nach vorne schauen."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung