Olympia

Kräh zieht ins Achtelfinale ein - Aus für Seidl

SID
Mareen Kräh (l.) gewann ihren Kampf gegen die Weißrussin Darja Skripnik

Judoka Mareen Kräh (Spremberg) steht bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro im Achtelfinale der Klasse bis 52 kg. Die 32-Jährige setzte sich in ihrem Erstrundenkampf gegen die aktuelle WM-Dritte Darja Skripnik (Weißrussland) dank einer mittleren Wertung durch.

In der Runde der letzten 16 trifft Kräh nun auf die 21 Jahre alte Italienerin Odette Giuffrida, WM-Fünfte von 2015.

Dagegen ist Sebastian Seidl (26/Abensberg) bereits in seinem Auftaktkampf gescheitert. Der EM-Dritte von 2015 unterlag bei seinem Olympia-Debüt dem Italiener Fabio Basile durch eine volle Wertung (Ippon) nach 2:08 Minuten.

Alles zu Olympia 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung