Cookie-Einstellungen
Olympia

Nächste Dopingsperre bei Paralympics

SID
Meldonium ist eine beliebte Doping-Substanz

Wieder eine Doping-Sperre für die Paralympics in Rio de Janeiro: Das IPC zog den türkischen Gewichtheber Izzettin Kanat für zwei Jahre aus dem Verkehr, weil er im Februar positiv auf die verbotene Substanz Meldonium getestet wurde.

Zuvor war bereits der brasilianische Diskuswerfer Luciano Dos Santos Pereira des Dopings überführt und für vier Jahre gesperrt worden.

Der 11. Tag in Rio im Ticker

Er wurde Mitte Mai positiv auf die anabolen Steroide Stanozolol und Oxandrolon getestet.

Alle News zu Olympia

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung