Cookie-Einstellungen
Olympia

Xiang erneut mit Gold im Judo

SID
Olympia, Peking, Juod, Xiang
© DPA

Peking - Die Chinesin Xiang Dongmei ist zum zweiten Mal Judo-Olympiasiegerin.

Die 32-Jährige setzte sich im Finale des Halbleichtgewichts (bis 52 kg) gegen die Nordkoreanerin An Kum Ae durch und wiederholte damit ihren Erfolg von Athen 2004. 

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier 

Sie ist neben der Japanerin Ryoko Tani die einzige Judoka mit zwei Olympiasiegen. Bronzemedaillen gewannen in Peking die Algerierin Soraya Haddad und die Japanerin Misato Nakamura. Für Romy Tarangul aus Frankfurt (Oder) war nach einem Sieg und zwei Niederlagen in der Hoffnungsrunde Endstation.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung