Cookie-Einstellungen
Olympia

17-jähriger siegt beim Gewichtheben

SID
Long, Olympia
© Getty

Peking - Der erst 17 Jahre alte Gewichtheber Long Qingquan aus China hat bei den Olympischen Spielen in Peking für eine große Überraschung gesorgt.

Der international bislang kaum bekannte Nachwuchsathlet wurde in der Klasse bis 56 Kilogramm Olympiasieger mit dem Junioren-Weltrekord von 292 Kilogramm im Zweikampf. Ein weiterer Junioren-Weltrekord gelang ihm im Reißen mit 132 kg.

Long verwies den WM-Dritten und Asienmeister Anh Tuan Hoang aus Vietnam (290) sowie den Indonesier Eko Yuli Irawan (288) auf die nächsten Plätze. Deutsche Athleten waren in dieser Kategorie nicht am Start.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung