Cookie-Einstellungen

Olympia kompakt: Zwei Küken lassen Deutschland jubeln

 
Der Samstag bringt Deutschland einen kompletten Satz Edelmetall und die Führung im Medaillenspiegel ein. Mit dabei im Olympia kompakt: Todesangst, inneres Feuer, Rumgezipfel, ein besonderer Debütant - und die beste Bahn der Welt.
© getty
Der Samstag bringt Deutschland einen kompletten Satz Edelmetall und die Führung im Medaillenspiegel ein. Mit dabei im Olympia kompakt: Todesangst, inneres Feuer, Rumgezipfel, ein besonderer Debütant - und die beste Bahn der Welt.
Gold-Küken des Tages: HANNAH NEISE. Noch kein Podest-Platz im Weltcup, aber mit 21 einfach mal Olympia-Gold gewinnen? Warum nicht! Neise kochte die Skeleton-Konkurrenz am Samstag förmlich ab und siegte überlegen. Schöner geht es nicht.
© getty
Gold-Küken des Tages: HANNAH NEISE. Noch kein Podest-Platz im Weltcup, aber mit 21 einfach mal Olympia-Gold gewinnen? Warum nicht! Neise kochte die Skeleton-Konkurrenz am Samstag förmlich ab und siegte überlegen. Schöner geht es nicht.
Quartett des Tages: KATHERINE SAUERBREY, KATHARINA HENNIG, VICTORIA CARL und SOFIE KREHL. Sensationelles Silber in der Langlauf-Staffel - und dramatischer hätte Krehl die Medaille nicht ins Ziel retten können.
© getty
Quartett des Tages: KATHERINE SAUERBREY, KATHARINA HENNIG, VICTORIA CARL und SOFIE KREHL. Sensationelles Silber in der Langlauf-Staffel - und dramatischer hätte Krehl die Medaille nicht ins Ziel retten können.
Schlussrunde des Tages: SOFIE KREHL. "Sofie hatte Todesangst, bevor sie losgelaufen ist", unkte Bundestrainer Peter Schlickenrieder. Die Konkurrenz kam immer näher, es drohte der vierte Platz - aber Krehl rettete sich gerade noch ins Ziel.
© getty
Schlussrunde des Tages: SOFIE KREHL. "Sofie hatte Todesangst, bevor sie losgelaufen ist", unkte Bundestrainer Peter Schlickenrieder. Die Konkurrenz kam immer näher, es drohte der vierte Platz - aber Krehl rettete sich gerade noch ins Ziel.
Durchbruch des Tages: KARL GEIGER. Was hatte er mit der Schanze in Peking gehadert! Von der Normalschanze gepatzt, im Mixed-Team disqualifiziert. Aber dann wurde es Stück für Stück besser - und dann Bronze, quasi aus dem Nichts! Man gönnt es ihm!
© getty
Durchbruch des Tages: KARL GEIGER. Was hatte er mit der Schanze in Peking gehadert! Von der Normalschanze gepatzt, im Mixed-Team disqualifiziert. Aber dann wurde es Stück für Stück besser - und dann Bronze, quasi aus dem Nichts! Man gönnt es ihm!
Pechvögel des Tages: ERIC FRENZEL und TERRENCE WEBER: Die beiden starken deutschen Kombinierer warten weiter in Quarantäne, die CT-Werte werden einfach nicht besser. Teamarzt Stefan Pecher: "Mental wird die Situation immer schwieriger."
© https://www.instagram.com/p/CZjhrTSFdyF/
Pechvögel des Tages: ERIC FRENZEL und TERRENCE WEBER: Die beiden starken deutschen Kombinierer warten weiter in Quarantäne, die CT-Werte werden einfach nicht besser. Teamarzt Stefan Pecher: "Mental wird die Situation immer schwieriger."
Oldies des Tages: LINDSEY JACOBELLIS und NICK BAUMGARTNER. 36 und 40 sind die beiden Snowboard-Crosser - älter geht es in diesem Sport eigentlich nicht. Trotzdem standen sie im Mixed-Team-Cross am Ende ganz oben.
© getty
Oldies des Tages: LINDSEY JACOBELLIS und NICK BAUMGARTNER. 36 und 40 sind die beiden Snowboard-Crosser - älter geht es in diesem Sport eigentlich nicht. Trotzdem standen sie im Mixed-Team-Cross am Ende ganz oben.
Spruch des Tages: NICK BAUMGARTNER. "Oldies for Goldies", brüllte der 40-Jährige im Ziel. Und rannte mal eben ohne Jacke umher. Warum? "Ich brauche jetzt keine Jacke, in mir brennt ein inneres Feuer!"
© getty
Spruch des Tages: NICK BAUMGARTNER. "Oldies for Goldies", brüllte der 40-Jährige im Ziel. Und rannte mal eben ohne Jacke umher. Warum? "Ich brauche jetzt keine Jacke, in mir brennt ein inneres Feuer!"
Griff des Tages: LINDSEY JACOBELLIS. 2006 war Jacobellis auf Gold-Kurs, versuchte im am vorletzten Sprung aber einen "Method Grab", stürzte und gewann nur Silber. 16 Jahre später versuchte sie es noch einmal. Diesmal holte sie Gold!
© getty
Griff des Tages: LINDSEY JACOBELLIS. 2006 war Jacobellis auf Gold-Kurs, versuchte im am vorletzten Sprung aber einen "Method Grab", stürzte und gewann nur Silber. 16 Jahre später versuchte sie es noch einmal. Diesmal holte sie Gold!
Skandal des Tages: Peter Foley, Trainer von Jacobellis und Baumgartner, wurde von einer Ex-Athletin sexuelle Belästigung vorgeworfen. Das Duo konnte die Anschuldigungen nicht bestätigen. Jacobellis: "Ich kann nur Gutes über seinen Charakter sagen."
© getty

Skandal des Tages: PETER FOLEY. Dem Trainer von Jacobellis und Baumgartner wurde von einer Ex-Athletin sexuelle Belästigung vorgeworfen. Das Duo verteidigte Foley anschließend. Jacobellis: "Ich kann nur Gutes über seinen Charakter sagen."

Dominator des Tages: JOHANNES THINGNES BOE. Nahm die Konkurrenz im Biathlon-Sprint derart auseinander, dass er trotz einer Strafrunde überlegen gewann - eine zweite Strafrunde hätte er sich auch erlauben können. Dritte Medaille im dritten Rennen.
© getty
Dominator des Tages: JOHANNES THINGNES BOE. Nahm die Konkurrenz im Biathlon-Sprint derart auseinander, dass er trotz einer Strafrunde überlegen gewann - eine zweite Strafrunde hätte er sich auch erlauben können. Dritte Medaille im dritten Rennen.
Brüder des Tages: TARJEI und JOHANNES THINGNES BOE. Die Mixed-Staffel hatte das Duo schon gewonnen, jetzt standen sie endlich gemeinsam in einem Einzel-Wettbewerb auf dem Podest. Für Tarjei (Bronze) war es die erste Einzel-Medaille bei Olympia.
© getty
Brüder des Tages: TARJEI und JOHANNES THINGNES BOE. Die Mixed-Staffel hatte das Duo schon gewonnen, jetzt standen sie endlich gemeinsam in einem Einzel-Wettbewerb auf dem Podest. Für Tarjei (Bronze) war es die erste Einzel-Medaille bei Olympia.
Gemurkse des Tages: DEUTSCHLAND vs. CHINA. Ein knappes 3:2 gegen Chinas eingebürgerte Thekentruppe - blamabel. Korbinian Holzer meinte: "Wir haben die Geradlinigkeit verloren, haben zu sehr versucht, auf Bayerisch gesagt, rumzuzipfeln."
© getty
Gemurkse des Tages: DEUTSCHLAND vs. CHINA. Ein knappes 3:2 gegen Chinas eingebürgerte Thekentruppe - blamabel. Korbinian Holzer meinte: "Wir haben die Geradlinigkeit verloren, haben zu sehr versucht, auf Bayerisch gesagt, rumzuzipfeln."
Gute Nachricht des Tages: MARCO NOWAK. Der DEB-Crack ist nach dem harten Check im Kanada-Spiel auf dem Weg der Besserung. Via Instagram war er seinem Gegenspieler nicht böse: "Einfach verdammt unglücklich gelaufen."
© https://www.instagram.com/p/CZ3GPGfqia6/
Gute Nachricht des Tages: MARCO NOWAK. Der DEB-Crack ist nach dem harten Check im Kanada-Spiel auf dem Weg der Besserung. Via Instagram war er seinem Gegenspieler nicht böse: "Einfach verdammt unglücklich gelaufen."
Fehlgriff des Tages: EDDIE PASQUALE. Gleich zweimal unterlief dem kanadischen Goalie im Klassiker gegen die USA ein böser Fehler. Nach dem starken Sieg über Deutschland wurden die Ahornblätter beim 2:4 auf den Boden der Realität zurückgeholt.
© getty
Fehlgriff des Tages: EDDIE PASQUALE. Gleich zweimal unterlief dem kanadischen Goalie im Klassiker gegen die USA ein böser Fehler. Nach dem starken Sieg über Deutschland wurden die Ahornblätter beim 2:4 auf den Boden der Realität zurückgeholt.
Debütant des Tages: CIRENZHANDUI. Der 18-Jährige startete für China im Langlauf und wurde 60. von 97 Athleten. Aber: Gleichzeitig wurde er auch der erste Tibeter, der jemals bei Winterspielen an den Start ging. Bis hoffentlich in vier Jahren!
© imago images
Debütant des Tages: CIRENZHANDUI. Der 18-Jährige startete für China im Langlauf und wurde 60. von 97 Athleten. Aber: Gleichzeitig wurde er auch der erste Tibeter, der jemals bei Winterspielen an den Start ging. Bis hoffentlich in vier Jahren!
Aufsteher des Tages: MEERYETA O'DINE. 2018 Olympia-Aus nach Trainingssturz, dann Schicksalsschläge, Depressionen, sie hörte auf. In Peking war sie wieder da, stürzte im Teamfinale - und dann stand sie auf und holte tatsächlich noch Bronze. Famos!
© getty
Aufsteher des Tages: MEERYETA O'DINE. 2018 Olympia-Aus nach Trainingssturz, dann Schicksalsschläge, Depressionen, sie hörte auf. In Peking war sie wieder da, stürzte im Teamfinale - und dann stand sie auf und holte tatsächlich noch Bronze. Famos!
Spruch des Tages: KARL GEIGER. Zu seiner Bronzemedaille sagte er: "Ich habe den Schalter im Kopf umlegen können und bin wieder bei Null gestartet. So wie ein neugeborenes Küken - aus dem Ei schlüpfen und loslegen"
© getty
Spruch des Tages: KARL GEIGER. Zu seiner Bronzemedaille sagte er: "Ich habe den Schalter im Kopf umlegen können und bin wieder bei Null gestartet. So wie ein neugeborenes Küken - aus dem Ei schlüpfen und loslegen"
Liebesbeziehung der Woche: DEUTSCHLAND und die EIS-und RODELBAHN in Yanqing. Sechs Wettbewerbe, sechsmal Gold für Team D - was für eine Dominanz! Und noch ist nicht Schluss! Können wir uns die Bahn einpacken lassen, vielleicht als Ersatz für Königssee?
© getty
Liebesbeziehung der Woche: DEUTSCHLAND und die EIS-und RODELBAHN in Yanqing. Sechs Wettbewerbe, sechsmal Gold für Team D - was für eine Dominanz! Und noch ist nicht Schluss! Können wir uns die Bahn einpacken lassen, vielleicht als Ersatz für Königssee?
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung