Wintersport

Vierschanzentournee: Das Springen in Innsbruck heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Stefan Kraft hofft auf einen Triumph in Innsbruck.
© getty

In Innsbruck steht heute der dritte Wettkampf der Vierschanzentournee an. Wie Ihr das Springen am Bergisel heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, verrät Euch SPOX.

Sichere Dir den kostenlosen DAZN-Probemonat und sieh die Vierschanzentournee live!

Vierschanzentournee: Wann und wo findet das Springen statt?

Das dritte Springen der Vierschanzentournee findet traditionell am Innsbrucker Bergisel statt. Den Schanzenrekord hält Michael Hayböck mit 138 Metern.

Am heutigen Samstag, den 4. Januar, beginnt der erste Durchgang des Wettbewerbs um 14 Uhr.

Vierschanzentournee, Innsbruck: Das Springen heute live im TV und Livestream

Gleich zwei Sender zeigen die Vierschanzentournee im Free-TV. Das ZDF beginnt mit der Berichterstattung etwa 20 Minuten vor Anfang des ersten Durchgangs. Reporter Stefan Bier, Moderator Norbert König und Experte Toni Innauer begleiten Euch im öffentlich-rechtlichen Programm durch das Springen. Die Übertragung gibt es zudem auch als Livestream.

Auch Eurosport zeigt das Springen in Innsbruck. Ab 13.30 Uhr beginnt die Übertragung, die Ihr übrigens auch im Eurosport-Channel auf DAZN sehen könnt. Beim Streamingdienst seht Ihr neben der Vierschanzentournee unter anderem auch alle Freitagsspiele der Bundesliga, über 100 Spiele der Champions League live und exklusiv in voller Länge, die komplette Europa League, LaLiga, Serie A und Ligue 1, sowie die vier großen US-Sportligen NBA, NFL, NHL und MLB. Ebenfalls auf DAZN sind Top-Events aus Tennis, Boxen, UFC, Hockey, Rugby und Wintersport.

Der erste Monat auf DAZN ist kostenlos. Im Anschluss kostet ein Abo 11,99 Euro im Monat, bzw. 119,99 Euro im Jahr. Hier könnt Ihr Euch den kostenlosen DAZN-Probemonat sichern.

Vierschanzentournee: Das Springen in Innsbruck im LIVE-TICKER

Das Springen am Bergisel könnt Ihr auch im Liveticker verfolgen. SPOX hält Euch über den Ausgang des dritten Springens der Vierschanzentournee auf dem Laufenden.

Innsbruck: Die Duelle der Deutschen

Alle sechs deutschen Springer haben sich für das Springen in Innsbruck qualifiziert. In der ersten Runde kommt es zu einem deutsch-deutschen Duell.

  • Die Duelle der deutschen Springer im ersten Durchgang:
Springer 1Springer 2
Karl Geiger (Oberstdorf/3.)Moritz Baer (Gmund-Dürnbach/48.)
Stephan Leyhe (Willingen/10.)Clemens Leitner (Österreich/41.)
Markus Eisenbichler (Siegsdorf/12.)Maciej Kot (Polen/39.)
Constantin Schmid (Oberaudorf/15.) Stefan Huber (Österreich/36.)
Pius Paschke (Kiefersfelden/25.) Antti Aalto (Finnland/26.)

Der Führende der Tourneewertung, der Japaner Ryoyu Kobayashi, tritt gegen den Österreicher Markus Schiffner an. Der Wertungsdritte Dawid Kubacki aus Polen springt gegen Daniel Huber aus Österreich. Der norwegische Sieger von Garmisch-Partenkirchen, Marius Lindvik, konnte die Qualifikation in Innsbruck gewinnen und tritt im ersten Durchgang gegen den Tschechen Viktor Polasek an.

Vierschanzentournee: Der aktuelle Stand nach 2 von 4 Springen

Zur Halbzeit der Tournee liegt Vorjahressieger Ryoyu Kobayashi vorne. Auch Karl Geiger, Dawid Kubacki und Marius Lindvik dürfen sich Hoffnungen auf den Tourneeerfolg machen.

PlatzNameLandPunkte
1.Ryoyu KobayashiJapan587,2
2.Karl GeigerDeutschland580,9
3.Dawid KubackiPolen578,7
4.Marius LindvikNorwegen568,3
5.Stefan KraftÖsterreich553,6
6.Markus EisenbichlerDeutschland543,9
7.Piotr ZylaPolen543,7
8.Robert JohanssonNorwegen542,1
9.Domen PrevcSlowenien540,8
10.Daiki ItoJapan540,7
12.Stephan LeyheDeutschland538,2
13.Constantin SchmidDeutschland537,7
14.Pius PaschkeDeutschland533,7
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung