Cookie-Einstellungen
Wintersport

Tour de Ski auch ohne Bing

SID
Bundestrainer Jochen Behle erleidet mit Thomas Bing den nächsten Ausfall
© Getty

Vor der am Freitag beginnenden Tour de Ski hat Bundestrainer Jochen Behle einen Starter weniger im Kader. Thomas Bing fällt wegen einer fiebrigen Erkältung aus

Bundestrainer Jochen Behle muss einen Tag vor dem Start der Tour de Ski den nächsten Ausfall hinnehmen. Thomas Bing (Dermbach) sagte seine Teilnahme wegen einer fiebrigen Erkältung ab.

Zuvor hatte bereits die deutsche Siegeshoffnung Nicole Fessel (Oberstdorf) für die am Silvestertag beginnende Rennserie passen müssen. Damit stehen noch zwölf Männer und acht Frauen im Aufgebot des Deutschen Ski-Verbandes für den ersten Höhepunkt des WM-Winters.

Mit dabei sind auch die angeschlagenen Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl) und Denise Herrmann (Oberwiesenthal), bei denen Behle einen Ausstieg während der Tour aber nicht ausschloss. "Alle anderen sind fit, auch die zuletzt kranken Axel Teichmann und Jens Filbrich", sagte der Bundestrainer in Oberhof.

Das deutsche Aufgebot:

Männer: Tobias Angerer (Vachendorf), Jens Filbrich (Frankenhain), Franz Göhring (Zella-Mehlis), Andreas Katz (Baiersbronn), Andy Kühne (Oberwiesenthal), Phillipp Marschall (Dermbach), Tom Reichelt (Oberwiesenthal), Axel Teichmann (Lobenstein), Tim Tscharnke (Biberau/bei allen Einsatz bis Ende geplant), Lucas Bögl (Gaißach), Hannes Dotzler (Sonthofen), Sebastian Eisenlauer (Sonthofen/bei allen Ausstieg in Oberstdorf geplant)

Frauen: Steffi Böhler (Ibach), Denise Herrmann (Oberwiesenthal), Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl), Kathrin Zeller (Oberstdorf/bei allen Einsatz bis Ende geplant), Lucia Anger (Oberstdorf), Hanna Kolb (Buchenberg), Helene Jakob (Rotterode), Sandra Ringwald (Schonach/bei allen Ausstieg in Oberstdorf geplant)

Angerer: Neustart bei Tour de Ski

Werbung
Werbung