-->
Cookie-Einstellungen
Wintersport

Herzog wegen Dopings gesperrt

SID
Tommy Herzog (r.) wurde wegen der Einnahme von Steroiden für zwei Jahre gesperrt
© sid

Bobanschieber Tommy Herzog ist positiv auf Testosteron getestet worden. Der frühere Anschieber des Schweizer Weltklasse-Piloten Ivo Rüegg wurde wegen Dopings zwei Jahre gesperrt.

Der frühere Anschieber des Schweizer Weltklasse-Bobpiloten Ivo Rüegg, Tommy Herzog, ist wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt worden.

Die Sperre beginnt rückwirkend am 15. November 2008. Herzog war am 16. September in Sestriere sowie am 8. Oktober in Beromünster/Schweiz positiv auf Testosteron getestet worden.

Deutsche erhoffen sich Goldrausch in Lake Placid

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung