UFC

UFC Fight Night 176: Woodley - Burns heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Tyron Woodley gewann gegen Robbie Lawler den UFC-Weltergewichts-Gürtel.

Heute Nacht meldet sich die UFC mit einem Fight-Night-Event zurück. Im Hauptkampf treten Tyron Woodley und Gilbert Burns gegeneinander an. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr das Event live im TV und Livestream sehen könnt.

UFC Fight Night 176 - Woodley gegen Burns: Uhrzeit, Ort, Arena

Die UFC geht auch ohne Zuschauer mit dem nächsten Event weiter - UFC Fight Night 176. Im Hauptkampf stehen sich der ehemalige UFC-Weltergewichts-Champion Tyron Woodley und Gilbert Burns gegenüber. Die Veranstaltung findet im UFC Apex in Las Vegas in Nevada statt.

Die Kämpfe der Maincard starten am Sonntag um rund 3 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Der Hauptkampf zwischen Woodley und Burns soll dann um 5 Uhr über die Bühne gehen.

UFC Fight Night 176 - Woodley gegen Burns: Heute live im TV und Livestream

Auch für die Übertragung dieses UFC-Events ist in Deutschland DAZN verantwortlich. Der Streaminganbieter zeigt die Kämpfe der Maincard live und in voller Länge sowohl mit einem deutschen Kommentator (Andreas Kraniotakes) als auch mit den Original-Kommentatoren.

Neben der UFC hat DAZN auch andere Sportarten im Angebot. Unter anderem zeigt das "Netflix des Sports" ausgewählte Spiele der Bundesliga. Auch Darts und WWE-Events sind auf der Plattform zu sehen.

Nach Ablauf des Probemonats kann der Kunde ein Abonnement für 11,99 Euro im Monat oder 119,99 Euro im Jahr erwerben.

UFC Fight Night 176 - Woodley gegen Burns: Die Fightcard im Überblick

Neben dem Hauptkampf im Weltergewicht finden noch vier weitere Kämpfe während der Fight Night statt.

In der Main-Card tritt außerdem Blagoy Ivanov gegen Augusto Sakai an. Der Sieger kann sich in der Schwergewichtsklasse besser positionieren, für einen Titelkampf müssen aber noch einige Siege her.

Interessant wird zudem der Kampf von Antonia Shevchenko im Fliegengewicht sein. Ihre Schwester Valentina kämpfte 2017 gegen Amanda Nunes um den Titel im Bantamgewicht, welche sie durch eine umstrittene Punkteentscheidung verlor. Mittlerweile ist sie amtierender Champion in der Fliegengewichtsklassen. Nun soll also Antonia in ihre Fußstapfen treten. Momentan kann sie eine Bilanz von 8-1 vorweisen und belegt Platz zwölf in der Fliegendivision. Ihr Konkurrentin wird Katlyn Chookagian sein, die zweite in der Division ist und bei einem Sieg Chancen auf einen Kampf gegen Valentina Shevchenko hätte.

GewichtsklasseKämpfer 1Kämpfer 2
Main CardWeltergewichtTyron WoodleyGilbert Burns
SchwergewichtBlagoy IvanovAugusto Sakai
Catchgewicht (150 Pfund)Billy QuarantilloSpike Carlyle
LeichtgewichtRoosevelt RobertsBrok Weaver
Strohgewicht der FrauenMackenzie DernHannah Cifers
Preliminary Card
Fliegengewicht der FrauenKatlyn ChookagianAntonina Shevchenko
WeltergewichtGabriel GreenDaniel Rodriguez
HalbschwergewichtJamahal HillKlidson Abreu
FliegengewichtTim ElliottBrandon Royval
BantamgewichtLouis SmolkaCasey Kenney
FedergewichtChris GutiérrezVince Morales

Tyron Woodley: Die Hoffnung auf die Rückkehr auf den Weltergewichtsthron lebt

Bei seinem ersten Kampf nach der Niederlage gegen Kamarun Usman will Woodley der Welt beweisen, was noch in ihm steckt. Nach drei Jahren auf dem Weltergewichtsthron und vier Titelverteidigungen muss Woodley nun gegen Gilbert Burns ran. Nur bei einem Sieg hätte er eine Chance auf einen weiteren Titelkampf gegen Usman. Beim Nigerianer wird erwartet, dass er im Juli gegen Jorge Masvidal antreten wird.

So oder so müsste Woodley bis in den Herbst abwarten, wie seine Möglichkeiten hinsichtlich eines Titelkampfs liegen. Mit seinen 38 Jahren könnte bei einer Niederlage aber auch ein Karriereende nicht ausgeschlossen sein.

Gilbert Burns: Letzte Chance auf Erfolg?

Mit 33 Jahren darf Gilbert Burns das letzte Mal auf einen Titelkampf hoffen. Der Brasilianer liegt gerade auf Platz sechs der Division. Durch fünf Siege in Folge hat Burns nun die wohl möglich letzte Chance, sich im Werben um einen Titelkampf in Szene zu setzen.

Seine jüngsten Opfer hießen Alexey Kunchenko, Gunnar Nelson und Damian Maia. So steht bei ihm eine Bilanz von 18-3 zu Buche.

Woodley - Burns: So lief das Weigh-In

Das Weigh-In mit den beiden Kämpfern fand am Freitag Morgen statt. Ebenfalls wurde dies im UFC Apex ausgetragen. Was brachten die beiden auf die Waage?

  • Woodley: 170.5 Pounds
  • Burns: 170.5 Pounds

Kurios: Brok Weaver, der gegen Roosevelt Roberts antreten wird, verpasste den Cut. Eineinhalb Pound (600 Gramm) waren zu viel. Der Kampf wird aber trotzdem stattfinden! Weaver muss allerdings 20 Prozent an seiner Gage abgeben.

UFC: Die Übersicht der aktuellen Titelträger

Tyron Woodley gewann 2016 im Kampf gegen den damaligen Champion Robbie Lawler den Gürtel im Weltergewicht. Danach blieb er in den nächsten vier Meisterschaftskämpfen ungeschlagen, bis er im März 2019 seinen Titel an Kamaru Usman verlor.

GewichtsklasseChampionChampion seitTitelverteidigungen
SchwergewichtStipe Miocic17. August 20190
HalbschwergewichtJon Jones28. Dezember 20183
MittelgewichtIsrael Adesanya6. Oktober 20191
WeltergewichtKamaru Usman03. März 20191
LeichtgewichtKhabib Nurmagomedov7. April 20182
FedergewichtAlexander Volkanovski14. Dezember 20190
Bantamgewichtvakant -
Fliegengewichtvakant -
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung