UFC

UFC Fight Night: Alistair Overeem siegt gegen Walt Harris

Von SPOX
Alistair Overeem setzte sich in der vergangenen Nacht gegen Walt Harris durch.

Bei der UFC Fight Night in Jacksonville, Florida hat sich Alistair Overeem nach einem endrucksvollen Comeback gegen Walt Harris durchgesetzt. Der Niederländer besiegte seinen Kontrahenten in der zweiten Runde durch technischen K.o.

Schon in der ersten Runde schickte Harris Overeem nach einer guten Kombination und mehreren Schlägen zu Boden. Der Niederländer erlitt dabei Wunden an der Lippe und in der Nähe seines linken Auges. Vor allem in dieser Phase schien Harris in besserer Verfassung zu sein und nur kurz vor einem technischen K.o. seines Gegners zu stehen.

Dies änderte sch jedoch in Runde zwei. Overeem landete einen Tritt in Richtung des Kopfes des 36-Jährigen und beendete den zuvor einseitigen Hauptkampf der UFC Fight Night nach nur drei Minuten der zweiten Runde zu seinen Gunsten.

Nachdem Schiedsrichter Dan Miragliotta eingriff und den Kampf für beendet erklärte, kniete Overeem nieder und tröstete Harris. "Lass uns zusammen trainieren", sagte der 40-Jährige zu seinem Schwergewichts-Kollegen.

Ursprünglich sollte der Kampf zwischen Overeem und Harris bereits am 11. April in Oregon steigen, bevor er wegen der Covid-19-Pandemie abgesagt wurde.

Alle Ergebnisse der UFC Fight Night

KlasseSiegerVerliererSieg durch
SchwergewichtAlistair OvereemWalt HarrisSieg durch TKO (Runde 2)
MittelgewichtKrzysztof JotkoEryk AndersSieg durch Entscheidung
BantamgewichtSong YadongMarlon VeraSieg durch Entscheidung
WeltergewichtMiguel BaezaMatt BrownSieg durch TKO (Runde 2)
MittelgewichtKevin HollandAnthony HernandezSieg durch KO (Runde 1)
LeichtgewichtGiga ChikadzeIrwin RiveraSieg durch Entscheidung
FedergewichtNate LandwehrDarren ElkinsSieg durch Entscheidung
SchwergewichtRodrigo NascimentoDon'Tale MayesSieg durch Choke (Runde 2)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung