Tennis

Australian Open: Auslosung - Turnierbaum mit Alexander Zverev

Von SPOX
Alexander Zverev trifft in der ersten Runde auf Marco Cecchinato.

Alexander Zverev steigt am zweiten Tag der Australian Open 2020 in das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres ein. Auf wen er trifft und gegen wen er bei einem Weiterkommen in den nächsten Runden potenziell ran muss, erfahrt Ihr hier.

Die Australian Open könnt ihr live im Eurosport-Channel auf DAZN verfolgen. Sichert Euch jetzt den Gratis-Monat.

Im vergangenen Jahr zog Zverev bis ins Achtelfinale in Melbourne ein. Dort war gegen den Kanadier Milos Raonic Endstation. Auch in diesem Jahr peilt der 22-Jährige das Erreichen der zweiten Turnierwoche an.

Alexander Zverev an sieben bei Australian Open gesetzt

Dabei hat es die Auslosung durchaus gut gemeint mit Zverev. Der Deutsche ist als Siebter der ATP-Weltrangliste auch an Position sieben bei den Australian Open gesetzt.

Dadurch wurde er in den oberen Teil des Brackets, in dem sich auch der Weltranglistenerste Rafael Nadal befindet, eingeordnet.

Die Auslosung ergab, dass Zverev in der ersten Runde auf den Italiener Marco Cecchinato trifft. Das Match ist für den zweiten Tag um 10.30 Uhr deutscher Zeit angesetzt.

Australian Open: Ausschnitt aus Turnierbaum mit Alexander Zverev

1.Runde2. Runde3. RundeAchtelfinale
Goffin (11) vs. Chardy
Herbert vs. NorrieSieger 1. Runde vs. Sieger 1. Runde
Sugita vs. Benchetrit Sieger 2. Runde vs. Sieger 2. Runde
O'Connell vs. Rublev (17)Sieger 1. Runde vs. Sieger 1. Runde
Basilashvili (26) vs. Kwon Sieger 3. Runde vs. Sieger 3. Runde
Verdasco vs. DonskoySieger 1. Runde vs. Sieger 1. Runde
Ruud vs. Gerasimov Sieger 2. Runde vs. Sieger 2. Runde
Cecchinato vs. Zverev (7)Sieger 1. Runde vs. Sieger 1. Runde

Australian Open: Zverevs möglicher Weg ins Achtelfinale

Falls Zverev seine Auftakthürde meistert, trifft er entweder auf den Norweger Casper Ruud oder Egor Gerasimov aus Weißrussland. Erst in einer möglichen 3. Runde könnte der 22-Jährige auf einen gesetzten Spieler treffen.

Nikoloz Basilashvili wäre der Kontrahent, sofern dieser sich gegen den Südkoreaner Soonwoo Kwon durchsetzt und die anschließende zweite Runde gegen den Sieger des Matches Fernando Verdasco gegen Evgeny Donskoy gewinnt.

Im hypothetischen Achtelfinale könnte dann entweder mit David Goffin oder Andrey Rublev der erste dicke Brocken auf Zverev warten.

Australian Open live im TV und Livestream

Eurosport überträgt zwei Wochen lang live aus Melbourne. Somit könnt Ihr ausgewählte Spiele des Turniers sowohl im Free-TV als auch im Eurosport-Channel auf DAZN im Livestream verfolgen. Beim Streaming-Anbieter könnt Ihr neben Eurosport 1 auch auf den kostenpflichtigen Sender Eurosport 2 zurückgreifen.

Bei DAZN laufen neben den Australian Open auch die French Open und die US Open live im Eurosport-Channel. Daneben bietet der Streaming-Anbieter weiteren hochkarätigen Live-Sport. So hat das "Netflix des Sports" die vier großen US-Sport-Ligen (NHL, NFL, NBA und MLB) genauso wie ausgewählte Box-, UFC- und Motorsportevents im Angebot.

In einem Monats-Abo in Höhe von 11,99 Euro (wahlweise auch 119,99 Euro im Jahr) sind zudem Übertragungen von über 100 Champions-League-Spielen und ausgewählten Bundesliga-Begegnungen inbegriffen. Mit dem Gratis-Monat könnt Ihr das Angebot die ersten 30 Tage kostenlos testen.

Australian Open: Alexander Zverev im Liveticker

Auf SPOX halten wir Euch in Sachen Happy Slam immer auf dem Laufenden. Wir tickern täglich die Top-Spiele live.

Das Auftaktmatch von Alexander Zverev gegen Marco Cecchinato begleiten wir natürlich auch live mit. Hier geht's zum LIVETICKER.

Australian Open: Zeitplan

DatumRunde
14.-18. JanuarQualifikation
20./21. Januar1. Runde
22./23. Januar2. Runde
24./25. Januar3. Runde
26./27. JanuarAchtelfinale
28./29. JanuarViertelfinale
30./31. JanuarHalbfinale
1. FebruarFinale der Damen
2. FebruarFinale der Herren
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung