Tennis

US Open 2019: So sieht der Zeitplan beim Grand-Slam-Turnier aus

Von SPOX
Novak Djokovic will bei den US Open seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

Am 26. August beginnt in Flushing Meadows/New York mit den US Open das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres. Doch wie sieht der genaue Zeitplan aus und welche deutschen Spieler sind dabei? Hier erfahrt ihr es.

Willst du Weltklasse-Tennis bei den US Open sehen? Dann hole dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat auf DAZN und schaue die Spiele von Djokovic, Nadal und Co. im Eurosport-Channel.

US Open 2019: Wie sieht der Zeitplan in Flushing Meadows aus?

Nachdem die Qualifikation Geschichte ist, geht es ab dem 26. August im Hauptfeld bei den US Open zur Sache. Abgesehen von den Finalspielen finden die einzelnen Runden bei den Herren und Damen am gleichen Tag statt.

Während die Ladies ihr Turnier am 7. September mit dem Endspiel beschließen, ist dies bei den Gentlemen einen Tag später der Fall.

TerminRunde
19.-23. AugustQualifikation
26.-27. August1. Runde
28.-29. August2. Runde
30.-31. August3. Runde
1.-2. SeptemberAchtelfinale
3.-4. SeptemberViertelfinale
5. September/6. SeptemberHalbfinale Damen/Herren
7. September/8. SeptemberFinale Damen/Herren

US Open 2019: Grand-Slam-Turnier im TV und Livestream

Jeden Tag ab 17 Uhr könnt ihr die Spiele im USTA Billie Jean King National Tennis Center in Flushing Meadows/New York live verfolgen. In den späteren Runden beginnt die Übertragung später. Erstmals überträgt DAZN alle wichtigen Spiele der US Open live. Der Streamingdienst stellt euch hierzu den Eurosport-Channel zur Verfügung.

Dies bedeutet: Weiterhin berichtet Eurosport auf Eurosport 1 und 2 sowie mit einem Livestream im Eurosport Player aus den Vereinigten Staaten. Ab sofort sind jedoch durch die Kooperation mit dem Sportsender unter anderem auch die French Open und Australian Open auf DAZN zu sehen.

US Open 2019: Alle Top-Spiele im Liveticker

Auch ohne Bewegtbild müsst ihr nicht auf die Top-Spiele der US Open verzichten. SPOX bietet euch zu zahlreichen Matches einen Liveticker an. Los geht's direkt an Tag eins mit folgenden Partien:

US Open 2019: Die Erstrundenspiele der Deutschen

Neben den zehn direkt fürs Hauptfeld qualifizierten Deutschen haben sich zwei weitere Spieler durch die Qualifikation gekämpft: Tobias Kamke setzte sich hierzu gegen den Slowaken Lukas Lacko durch, Dominik Köpfer bezwang Yasutaka Uchiyama aus Japan. Angeführt wird das deutsche Aufgebot von Angelique Kerber und Alexander Zverev.

DatumDTB-ProfiGegner
26. AugustPhilipp KohlschreiberLucas Pouille
26. AugustDominik KöpferJaume Munar
27. AugustAlexander ZverevRadu Albot
27. AugustJan-Lennard StruffCasper Ruud
27. AugustCedrik-Marcel StrebeFilip Krajinovic
27. AugustTobias KamkeFernando Verdasco
26. AugustAngelique KerberKristina Mladenovic
26. AugustLaura SiegemundMagdalena Frech
27. AugustJulia GörgesNatalia Vikhlyantseva
27. AugustTatjana MariaKaia Kenepi
27. AugustAndrea PetkovicMihaela Buzarnescu
27. AugustMona BarthelLesja Zurenko

US Open: Die vergangenen Champions in New York

Kerber setzte sich 2016 im Finale gegen Karolina Pliskova durch, als Titelverteidiger gehen Naomi Osaka und Novak Djokovic in die US Open 2019.

JahrDameneinzelHerreneinzel
2018Naomi OsakaNovak Djokovic
2017Sloane StephensRafael Nadal
2016Angelique KerberStan Wawrinka
2015Flavia PennettaNovak Djokovic
2014Serena WilliamsMarin Cilic
2013Serena WilliamsRafael Nadal
2012Serena WilliamsAndy Murray
2011Samantha StosurNovak Djokovic
2010Kim ClijstersRafael Nadal
2009Kim ClijstersJuan Martin del Petro
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung