Cookie-Einstellungen
Tennis

Finale! Tsonga trifft auf Federer

SID
Stürmt Jo-Wilfried Tsonga zum Titel beim Rogers Cup?
© getty

Jo-Wilfried Tsonga hat seinen Siegeszug beim ATP-Masters in Toronto fortgesetzt. Der Franzose gewann gegen Wimbledon-Halbfinalist Grigor Dimitrow 6:4, 6:3 und greift nach seinem ersten Titel der Saison. Im Finale trifft Tsonga auf Roger Federer. Der Schweizer verwies Feliciano Lopez aus Spanien mit 6:3 und 6:4 in seine Schranken.

"Ich bin super aufgeregt und glücklich, das Finale erreicht zu haben", sagte der 33-jährige Federer, der sich nach seinem Erfolg auf dem Center Court auf das Endspiel gegen Tsonga freute: "Er hat einen tollen Lauf. Er spielt großartig."

Zuvor hatte Tsonga seinen Siegeszug in der kanadischen Metropole fortgesetzt und Wimbledon-Halbfinalist Grigor Dimitrow den Weg ins Endspiel verbaut. Tsonga hatte im Turnierverlauf bereits Wimbledonsieger Novak Djokovic (Serbien) und den Briten Andy Murray geschlagen.

"Wenn du gegen Roger spielst, ist es immer etwas Besonderes", sagte Tsonga, der am Sonntag nach seinem ersten Titel in dieser Saison greift: "Jedes Mal weißt du, dass das Publikum für ihn ist." Tsongas letzter Erfolg bei einem Masters liegt bereits acht Jahre zurück. Damals hatte er das Hallenturnier in Paris gewonnen.

Die ATP-Tour im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung