Cookie-Einstellungen
Tennis

Kamke scheitert in Runde eins

SID
Tobias Kamke ist in Casablanca früh ausgeschieden
© getty

Davis-Cup-Spieler Tobias Kamke ist beim ATP-Turnier in Casablanca/Marokko bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Der Weltranglisten-92. aus Lübeck unterlag dem Spanier Pablo Carreno-Busta 1:6, 2:6.

Kamke war der einzige deutsche Tennisprofi im Hauptfeld des mit 485.760 Dollar dotierten Sandplatzturniers gewesen.

Am Wochenende hatte der 27-Jährige das deutsche Team im Viertelfinale des Davis Cups gegen Frankreich angeführt. Beim 2:3 feierte Kamke seinen ersten Sieg für die Auswahl von Bundestrainer Carsten Arriens.

Die Weltrangliste

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung