Cookie-Einstellungen
Motorsport

Moto3-Klasse wird wieder eingeführt

SID
Die Talentförderung soll durch die Wiedereinführung der Moto3-Klasse in den Mittelpunkt gestellt werden
© getty

In der Internationalen Deutschen Motorrad-Meisterschaft (IDM) wird die Moto3-Klasse 2015 nach einjähriger Pause wieder eingeführt. Darauf haben sich der Promoter der Superbike IDM, der Deutsche Motorsport Bund (DMSB) und der ADAC geeinigt.

In der Internationalen Deutschen Motorrad-Meisterschaft (IDM) wird die Moto3-Klasse 2015 nach einjähriger Pause wieder eingeführt. Darauf haben sich der Promoter der Superbike IDM, der Deutsche Motorsport Bund (DMSB) und der ADAC geeinigt.

"Wenn wir den Talenten den Weg an die Spitze im Straßenrennsport ebnen wollen, ist eine funktionierende Moto3-Klasse unverzichtbar", sagte DMSB-Präsident Hans-Joachim Stuck: "Sie ist ab der Saison 2015 ein zentraler Schritt für die Verzahnung von nationaler Basis und Weltmeisterschaft."

Die Moto3 (250 ccm) ist in der WM die kleinste Klasse unter der MotpGP (1000) und der Moto2 (600). In der laufenden Saison findet die Moto3-IDM wegen mangelnden Interesses von Fahrern nicht statt. Mit dem neuen Konzept soll ein Neustart erfolgen.

Die Moto3-Klasse im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung