Cookie-Einstellungen
Motorsport

Rossi Sportler des Jahrzehnts in Italien

SID
Valentino Rossi holte sich in diesem Jahr seinen neunten WM-Titel im MotoGP
© sid

Große Ehre für Valentino Rossi: Der Motorrad-Weltmeister ist in einer Umfrage der Sporttageszeitung "Gazetta dello Sport" zum Sportler des Jahrzehnts in Italien gewählt worden.

Motorrad-Weltmeister Valentino Rossi ist Italiens Sportler des Jahrzehnts. Das ergab eine Umfrage der italienischen Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport". Rossi setzte sich mit 42,3 Prozent der Stimmen klar durch.

Auf Platz zwei landete Tennis-Star Roger Federer (13,5), gefolgt vom Leichtathletik-König Usain Bolt (9,1). Michael Schumacher, der in diesem Jahr sein Comeback in der Formel 1 geben wird, schaffte es nur auf Rang vier (7,4) knapp vor der italienischen Fußball-Nationalmannschaft (6,1).

Unfall überschattet Startetappe der Rallye Dakar

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung