Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

Drei Deutsche im Stab-Finale

SID
Silke Spiegelburg gewann 2009 bei der Hallen-EM in Turin Silber
© sid

Carolin Hingst, Silke Spiegelburg und Lisa Ryzih stehen im Stabhochsprung-Finale am Freitag. Anna Rogwoska war nicht am Start,   Swetlana Feofanowa hingegen überstand die Qualifikation.

Das deutsche Stabhochsprung-Trio hat in Barcelona geschlossen das EM-Finale am Freitag erreicht.

Carolin Hingst (Mainz) und Silke Spiegelburg (Leverkusen) stießen als Nummer eins und zwei der Europarangliste mit 4,40m in den Endkampf der zwölf Besten vor. Lisa Ryzih (Ludwigshafen) reichten 4,35m zum Weiterkommen.

Überraschend nicht am Start war Polens Weltmeisterin Anna Rogwoska. Aus dem Kreis der Mitfavoritinnen steht auch Russlands Ex-Weltmeisterin Swetlana Feofanowa im Finale.

Obergföll im Speerwurf-Finale

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung