Cookie-Einstellungen
Darts

World Cup of Darts: Deutschland zieht ins Viertelfinale ein

SID

Die deutschen Darts-Profis Gabriel Clemens (Saarwellingen) und Martin Schindler (Strausberg) sind beim World Cup of Darts ins Viertelfinale eingezogen. Das Duo setzte sich im Achtelfinale in Frankfurt am Main am Samstag mit 2:0 gegen Dänemark durch.

In der Runde der letzten Acht wartet auf Clemens und Schindler das Duo aus Wales. Die Mitfavoriten Gerwyn Price und Jonny Clayton besiegten Österreich mit 2:1. Die schottischen Titelverteidiger Peter Wright und John Henderson kämpfen am Samstagabend gegen Portugal um ihr Viertelfinal-Ticket.

Der seit 2010 vom Verband PDC ausgetragene World Cup ist mit 350.000 Pfund dotiert, das Siegerteam erhält davon 70.000. Insgesamt treten 32 Nationen gegeneinander an, jeweils zwei Spieler vertreten ihr Land. Im vergangenen Jahr war der frühere WM-Achtelfinalist Clemens mit Max Hopp (Idstein) im Viertelfinale ausgeschieden.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung