Cookie-Einstellungen
Boxen

Andy Ruiz vs. Chris Arreola: Boxkampf heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Andy Ruiz kämpft in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen Chris Arreola.

Andy Ruiz is back! Nach seiner Niederlage im Rückkampf gegen Anthony Joshua will es der Mexikaner nun wissen. Wie Ihr seinen Boxkampf gegen Chris Arreola im TV und Livestream verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

2019 war für Andy Ruiz Jr. ein verrücktes Jahr. Erst im Juni der Sieg über Anthony Joshua und dann folgte im Dezember die Niederlage. Nun will er gegen Chris Arreola einen Schritt in Richtung Titel machen. Der 40-Jährige dagegen hofft mit einem Sieg über den Mexikaner über einen weiteren Zahltag.

Andy Ruiz vs. Chris Arreola: Uhrzeit, Ort

Die Kämpfe der Main Card beginnen in der Nacht vom 1. auf den 2. Mai um 3 Uhr, der Hauptkampf wird gegen 5.30 Uhr erwartet.

Als Austragungsort dient der Dignity Health Sports Park in Los Angeles. Das Stadion beheimatet normalerweise das MLS-Team L.A. Galaxy.

Für den Kampf sind Fans zugelassen. Wie viele Zuschauer genau anwesend sein dürfen, gaben die Veranstalter nicht bekannt. Man sprach nur von einer "begrenzten Zahl". In den letzten Tagen gab es noch etliche Karten zu erwerben. "Alle Gäste bleiben sozial distanziert und unterliegen während der gesamten Veranstaltung den örtlichen und staatlichen Gesundheitsrichtlinien", hieß es von TGB Promotions.

Andy Ruiz vs. Chris Arreola: Boxkampf heute im TV und Livestream sehen

Die Übertragungsrechte für den Kampf zwischen Ruiz und Arreola liegen in den USA bei Fox Sports, in Deutschland könnt Ihr den Kampf über die Streamingplattform Fite verfolgen.

Während in den USA stattliche 49,99 Dollar gezahlt werden müssen, kostet Euch das Event bei Fite 12,99 Euro.

Wenn Ihr Euch den Kampf bei Fite kauft, könnt Ihr das Ganze bis zum 1. Juli im Re-Live sehen.

Andy Ruiz dank neuem Trainer erschlankt

Der Sensationsweltmeister von 2019, als er mit seinem Sieg über Anthony Joshua die Welt schockte, ist fitter denn je. Lange sah der Mexikaner nicht so fit aus wie in den letzten Tagen.

Ein wohl wichtiger Aspekt für die derzeitige Verfassung des erschlankten Ruiz liegt wahrscheinlich in der Zusammenarbeit mit seinem neuen Trainer Eddy Reynoso begründet. Der mexikanische Star-Trainer, der auch Canelo Alvarez und Ryan Garcia betreut, quälte Ruiz in bester Felix-Magath-Manier. Beide wissen, dass nur so ein weiterer Angriff auf den Titel möglich ist.

"Eddy sieht das Potenzial, das ich habe, und er sagte mir, dass ich diszipliniert sein muss, wenn ich mit ihm arbeiten will. Ich glaube nicht, dass ich bis jetzt wirklich zu 100 Prozent engagiert war. Ich bin umgeben von großartigen Champions wie Canelo Alvarez, Oscar Valdez und Ryan Garcia, die mich motivieren, und es ist ein Segen, jeden Tag von Eddy noch mehr zu lernen", sagte Ruiz über die Zusammenarbeit mit Reynoso.

Die wenigen Pfunde motivieren Ruiz noch mehr: "Jetzt, wo ich richtig abgenommen habe, fühle ich mich großartig. Ich habe das Gefühl, dass ich viel mehr Dinge tun kann, die ich vorher wegen meines hohen Körpergewichtes nicht tun konnte. Der Himmel ist die Grenze für mich."

Andy Ruiz will es nochmal wissen: Trifft er danach auf Deontay Wilder?

Während Anthony Joshua wohl bald auf Tyson Fury treffen wird, geht es in der Schwergewichtswelt um die Platzierungen danach. Mit Andy Ruiz und Deontay Wilder stehen zwei Größen für weitere Herausforderungen bereit. Vielleicht ja auch gegeneinander.

"Das wäre ein aufregender Kampf", sagte Ruiz zu BoxingScene.com. "Das wäre ein Kampf mit viel Action. Er ist ein Killer, ich auch. Und er hat schon gegen Chris Arreola gekämpft. Das wäre ein wirklich, wirklich guter Kampf. Ich würde mich freuen, wenn dieser Kampf stattfinden würde."

Der Mexikaner will sich aber nicht nur auf Wilder konzentrieren: "Da ist Wilder, da ist Tyson Fury. Ich weiß, dass er bald gegen Anthony Joshua kämpfen wird, aber ich muss aktiv bleiben. Wen auch immer sie mir in den Weg stellen, ich werde alles geben und hart trainieren."

Andy Ruiz vs. Chris Arreola: Die Main Card

GewichtsklasseDuell
SchwergewichtAndy Ruiz Jr. - Chris Arreola
WeltergewichtOmar Figueora Jr. - Abel Ramos
Junior MittelgewichtSebastian Fundora - Jorge Cota
WeltergewichtJesus Ramos - Javier Molina

Andy Ruiz Jr. vs. Chris Arreola: Head-to-Head

Andy Ruiz Jr. Chris Arreola
31Alter40
1.88 mGröße1.93 m
188 cmReichweite196 cm
33-2Bilanz38-6-1, 2 NC
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung