-->
Cookie-Einstellungen
Boxen

Profiboxer Perez wegen Erpressung inhaftiert

SID
Boxer Aristides Perez wurde verhaftet. Ihm wird Erpressung vorgeworfen
© sid

Der kolumbianische Box-Profi Aristides Perez ist in Barranquillo verhaftet worden. Dem 28 Jahre alte Super-Federgewichtler wird Erpressung vorgeworfen.

Der kolumbianische Profiboxer Aristides Perez wurde in der Stadt Barranquillo in seinem Heimatland im Zuge einer Polizei-Ermittlung festgenommen und ins Gefängnis gesteckt. Dem 28 Jahre alten Super-Federgewichtler wird Erpressung vorgeworfen.

Perez sollte am 19. Dezember in Caracas/Venezuela um den WBA-Interimstitel im Leichtgewicht gegen Miguel Acosta antreten. Er unterlag im September in Mexiko im Kampf um die WBC-Weltmeisterschaft im Superfedergewicht dem Mexikaner Humberto Soto.

Walujew wird zum Schnitzelhuber

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung