Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

Gebrselassie peilt in Trier Streckenrekord an

SID
Haile Gebrselassie ist zweifacher Olympiasieger
© Getty

Haile Gebrselassie nimmt beim Silvesterlauf in Trier den Streckenrekord ins Visier. "Wenn das Wetter mitspielt, werde ich den Rekord schaffen", sagt der Äthiopier

Weltstar Haile Gebrselassie plant einen Streckenrekord beim erneut glänzend besetzten Silvesterlauf am 31. Dezember in Trier.

"Wenn das Wetter mitspielt und der Boden trocken ist, werde ich den Rekord schaffen", sagt der Äthiopier vor seinem ersten Gastspiel beim renommiertesten deutschen Silvesterlauf. Die 8-km-Bestmarke steht seit zwölf Jahren bei 22:21 und wurde vergangenes Jahr auch vom kenianischen 10. 000-m-Olympiadritten Micah Kogo verpasst.

Gebrselassie, der Ende September zum vierten Mal in Serie den Berlin-Marathon gewonnen hatte, will schon drei Wochen später den 28. Weltrekord seiner Karriere aufstellen. In Dubai greift der zweimalige 10.000-m-Olympiasieger am 22. Januar 2010 gegen ein Millionen-Preisgeld seine letztjährige Berliner Marathon-Bestmarke von 2:03:59 an.

Kebede läuft in Fukuoka Weltrekordnähe

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung